Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

RMD Rhein-Main Deponie Recyclingunternehmen aus Flörsheim am Main

Kommunal

Eigentümer

1968

Gründung

54

Mitarbeiter

Der Rhein-Main Deponiepark, kurz RMD ist ein Entsorgungsunternehmen in Hessen.

Der RMD im hessischen Flörsheim ist im Rhein-Main-Gebiet die erste Adresse für Müllverwertung und Recycling sowie regenerative Energiegewinnung. Mit Endverfüllung, Abdichtung und der Verwertung von Deponiegas und Sickerwasser sorgt das regionale Entsorgungsunternehmen für die umweltgerechte Deponienachsorge.

Folgende Anlagen sind beim Rhein-Main Deponiepark im Einsatz:
  • Abfallbehandlung, Umschlag und Sortierung
  • Altholzaufbereitung
  • Biogaskraftwerk
  • Biomassekraftwerk
  • Bodenreinigung
  • Deponiegaskraftwerk
  • Inertstofflager
  • Photovoltaikanlagen
  • Schlackeaufbereitung
  • Stabilisierungsanlage
  • Wertstoffsortierung

Der Hauptsitz der Gesellschaft Rhein-Main Deponie sowie der Main-Taunus-Recycling und der Rhein-Main Deponienachsorge ist der Rhein-Main Deponiepark mit der Deponie Flörsheim-Wicker. Dort betreibt die hessische Firmengruppe Anlagen für Entsorgung, Recycling und für Energieanlagen mit erneuerbaren Energien. Zu dem Entsorgungsunternehmen gehören der Deponiepark Brandholz, die Schlacke-Deponie Offenbach, der Biomassenhof Grävenwiesbach und die Deponie Weilbach.

Der Rhein-Main Deponiepark entstand im Jahr 1968. Die Kommunen lieferten im Zeitraum von 30 Jahren rund 11 Millionen Kubikmeter Hausmüll und hausmüllähnliche Abfälle auf dem 85 Hektar großen Deponiegelände ab. Nachdem sich Mitte der 90-er Jahre das Umweltbewusstsein änderte verringerte sich die Restmüllmenge bemerkbar. Den unbehandelten Müll lagert man in dem Deponiepark inzwischen nicht mehr ein, denn dort dürfen jetzt nur noch mineralische Abfälle verwertet werden. (tb)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Main-Taunus-Kreis)

Adresse

RMD Rhein-Main Deponie GmbH

Steinmühlenweg 5
65439 Flörsheim am Main

Telefon: 06145-9260-0
Fax: 06145-9260-4011
Web: www.deponiepark.de

Gerd Mehler ()
Markus Töpfer (51)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 54 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 5
Gegründet: 1968

Handelsregister:
Amtsgericht Wiesbaden HRB 18311

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 520.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE179800566
Kreis: Main-Taunus-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
1. Main-Taunus-Kreis (de)
2. Hochtaunuskreis (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
RMD Rhein-Main Deponie GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro