Ringmetall Gruppe
Verpackungsindustrie aus München

> Anzahl Mitarbeiter
500
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
100 - 250 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1997

Ringmetall SE

Innere Wiener Str. 9
81667 München

Kreis: München (Stadt)
Bundesland: Bayern


Telefon: 089-4522098-0
Web: ringmetall.de


Kontakte

Direktor
Christoph Petri - früher bei Tesseraux
Konstantin Winterstein

Gesellschafter

Poth/Petri/Bernau/Köppel u.a.
Typ: Partner
Inhabergeführt
Holding: Ringmetall Gruppe

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 268321
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 29.069.040 Euro
Rechtsform:

UIN: DE190456973

wer-zu-wem-Ranking

Platz 5.080 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Ringmetall ist ein Experte für das Verschließen von Fässern.

Kernkompetenzen des bayerischen Unternehmens mit Sitz in München sind das Industrial Packaging sowie das Industrial Handling. Schwerpunkte sind Fassverschlusssysteme. Darüber hinaus umfasst das Portfolio weitere Produkte wie Dichtungen. Der Weltmarktanteil liegt bei 70 Prozent. Offeriert werden mehr als zweitausend Produkte für vielseitige Anwendungen.

Im Bereich Industrial Packaging werden Spannringe als Hauptkomponente offeriert. Außerdem umfasst die Leistungsbandbreite zusätzlich Deckel und Dichtungen sowie Verschlusseinheiten oder Griffe.
Beim Industrial Handling geht es um die Entwicklung und Produktion von Spezialfahrzeuganbauteilen. Zugeschnitten sind die Lösungen auf Flurförderfahrzeuge und Traktoren sowie landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge. Offeriert werden Rückhaltesysteme sowie Hubmastteile oder auch Kupplungspedale als Nischenanwendungen.

Zur Holding gehört eine Großzahl von unabhängigen Tochtergesellschaften auf drei Kontinenten wie die englische Firma Berger Closures. Alle Unternehmen sind mittels Synergien miteinander vernetzt. Ausgerichtet sind die Geschäftsbereiche auf das profitable Wachstum. Betont wird die Optimierung der Finanzkennzahlen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1997 unter der Firmierung HPI Holding. Es handelte sich um eine Beteiligungsgesellschaft. Akquiriert und gegründet sowie veräußert wurden ab 1998 vielfältige Unternehmen. 2007 erfolgte der Börsengang. Zwischen 2011 sowie 2014 standen Industrieverpackungen im Mittelpunkt. 2015 erfolgte die heutige Firmierung. Dies stellte den Abschluss bezüglich der Re-Positionierung dar. Außerdem wurde das nordamerikanische Unternehmen Self Industries als Spannringhersteller übernommen. Integriert wurde zudem die deutsche Gesellschaft Metallwarenfabrik Berger. (fi)


Suche Jobs von Ringmetall Gruppe
Verpackungsindustrie aus München

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Verpackungsindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.205.56.183 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog