Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Risse & Co Komponentenhersteller aus Warstein

Privat

Eigentümer

1960

Gründung

179

Mitarbeiter

Risse & Co ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Realisierung von Projekten mit Hochleistungspolymeren und technischen Kunststoffen spezialisiert hat. Das Unternehmen stellt hochwertige Spritzgießteile und Kunststoffbaugruppen her.

Anwendung finden die Produkte unter anderem in den Bereichen Lebensmitteltechnik, Maschinenbau, Medizin- und Sanitärtechnik sowie in der Filter- und Reglertechnik. Darüber hinaus setzen Firmen aus den Sparten Pumpentechnik, Wassertechnik, Luftfahrttechnik und Umwelttechnik auf die Leistungen des Spezialisten für die Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen.

Risse & Co verfügt über umfassende Kompetenzen in der Designunterstützung, Simulationen, im Prototyping sowie im Muster- und Werkzeugbau. Zudem hat sich der Mittelständler auf Spritzguss und Veredelungstechniken spezialisiert und bietet Baugruppenmontagen, Metallersatz und einen eigenen Formenbau.

Der Stammsitz des im Jahr 1960 ins Leben gerufenen Unternehmens befindet sich im nordrhein-westfälischen Warstein. Die Stadt liegt im Kreis Soest. (tl)

Chronik

1960 Unternehmensgründung

Adresse

Risse & Co GmbH

Zur Lütgenheide 14
59581 Warstein

Telefon: 02902-97070
Fax: 02902-970750
Web: www.risse-warstein.de

Hans-Gerd Tix (55)

Ehemalige:
Oliver Olk () - bis 08.01.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 179 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1960

Handelsregister:
Amtsgericht Arnsberg HRB 2726

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 810.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125694792
Kreis: Soest
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Risse Familie, Dirichs Familie u.a. (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Risse & Co GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro