Ritterwerk
Elektrische Haushaltsgeräte aus Gröbenzell

> Anzahl Mitarbeiter
80
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1905

ritterwerk GmbH

Industriestr. 13
82194 Gröbenzell

Kreis: Fürstenfeldbruck
Bundesland: Bayern


Telefon: 08142-44016-0
Web: www.ritterwerk.de


Kontakte

Geschäftsführer
Michael Schüller

Gruppe/Gesellschafter


Typ:
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 42690
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.534.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE128240396

wer-zu-wem-Ranking

Platz 12.723 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Ritterwerk ist renommiert für Haushaltsgeräte.

Im Fokus des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Gröbenzell steht die Entwicklung und Fertigung von Tischgeräten sowie Einbau-Hausgeräten. Schwerpunkt bildet die Erleichterung des Küchenalltags. Die Herstellung erfolgt in Deutschland.

Im Bereich Hausgeräte erstreckt sich die Leistungsbandbreite auf den Allesschneider in der Ausführung Premium und Comfort sowie Economy. Verfügbar sind die Marken Serano und Icaro sowie Contura und Sono inklusive Solida. Im Segment Kaffeemaschine steht das Modell Cafena5 in drei Farben zur Wahl. An Toaster gibt es das Modell Volcano. Möglich ist die individuelle Gestaltung auf der Glasfront. Passend zu dieser Serie gibt es auch den Wasserkocher Fontana5. Abgerundet wird das Angebot vom Sparschäler unter der Marke Ritter.

An Einbausystemen umfasst die Palette an Möglichkeiten den Allesschneider und Toaster zur Montage in Schubkästen sowie eine Einbau-Waage und einen Einbau-Brottopf.

Betont wird die Orientierung am puristischen Bauhaus-Design. Insofern hat das Modell Volcano als der vermutlich weltweit schmalste Toaster neue Akzente gesetzt.

Erzielt wurden diverse Auszeichnungen. So bekam der Wasserkocher Fontana 5 für das Design den Red Dot Award verliehen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1905 von Franz Ritter. Ursprünglich diente eine Garage als Fertigungsstätte für Messerputzmaschinen. Diese Geräte wurden mehr als hunderttausend Mal verkauft. Um 1935 entstanden die ersten Brotschneidemaschinen. Im Laufe der Jahre erweiterten sich die Geschäftsfelder auf Küchenmaschinen und Einbaugeräte. (fi)


Suche Jobs von Ritterwerk
Elektrische Haushaltsgeräte aus Gröbenzell

Unternehmenschronik

1905 Franz Ritter gründet das Ritterwerk

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Elektrische Haushaltsgeräte

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.80.119 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog