Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rossignol Sportartikelhersteller aus München

Konzern

Eigentümer

-

Gründung

19

Mitarbeiter

Rossignol ist der weltgrößte Skihersteller. 2005 von Quiksilver übernommen. Die Gruppe Quiksilver Rossignol ist der weltgrößte Hersteller von Bekleidung und Ausrüstung für Outdoor-Freizeitaktivitäten.

Gegründet wurde das Unternehmen von Laurent Boix-Vives. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Amer Sports, HTM, K2 Sports, Marker Dalbello Völklski.

Chronik

2005 Übernahme durch Quiksilver

Adresse

Rossignol Ski Deutschland GmbH

Zielstattstr. 11
81379 München

Telefon: 089-724485-0
Fax: 089-724485-185
Web: www.rossignol.de

Bruno Cercley (57)

Ehemalige:
Peter Knoll ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 19 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 7401

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.067.751 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Quiksilver (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Quiksilver Inc.
WKN: 892436 (QKS)
ISIN: US74838C1062

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rossignol Ski Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro