Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rotkreuzkliniken Bayern Kliniken aus München

Verein/VVaG

Eigentümer

1872

Gründung

1200

Mitarbeiter

Die Rotkreuzkliniken Bayern sind ein Krankenhausverbund, der sich aus mehreren medizinischen Einrichtungen zusammensetzt.

Zum Verbund ist in erster Linie das Rotkreuzklinikum München zu zählen. Das Klinikum ist ein Haus der Schwerpunktversorgung und gleichzeitig Akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München. Die Einrichtung kann elf Fachabteilungen vorweisen, die zentral im Stadtteil Neuhausen-Gern am Standort Nymphenburger Straße angesiedelt sind.

Ebenfalls Teil des Rotkreuzklinikums München ist die Frauenklinik an der Taxisstraße. Die Einrichtung zählt zu Deutschlands geburtenstärksten Frauenkliniken und kann eine eigene Neugeborenen-Intensivpflegestation vorweisen. Darüber hinaus beheimatet sie das Eusoma-Brustzentrum, die Abteilungen Diagnostische Radiologie, Pränatal-Medizin und Plastische Chirurgie.

Eine weitere Einrichtung der Rotkreuzkliniken Bayern ist die Geriatrische Rehabilitation. Sie ist eine eigenständige Einheit am Münchner Rotkreuzklinikum. Das Haus legt sein Hauptaugenmerk auf die Pflege von Senioren und bereitet sie nach einem längeren stationären Aufenthalt wieder auf ein selbst bestimmtes Leben vor.

Die Rotkreuzklinik Würzburg ist in einem ehemaligen Stadtpalais mitten im Zentrum der Mainstadt ansässig. Sie ist eine reine Belegklinik, die aus acht medizinischen Abteilungen besteht. Zu den Fachrichtungen zählen die Augenheilkunde, die Chirurgie, die Gynäkologie, die Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, die Orthopädie sowie die Anästhesie.

Die Rotkreuzklinik ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung. Die medizinische Bandbreite reicht von der Augenheilkunde bis zur Urologie. Darüber hinaus verfügt die Einrichtung im bayerischen Lindenberg im Allgäu über eine Orthopädie, eine Abteilung für Innere Medizin, eine Pädiatrie und eine Radiologie.

Die Rotkreuzklinik Wertheim befindet sich im Taubertal in der Nähe der Stadt Wertheim. Die Einrichtung, die 170 Betten Platz bietet, ist eine Klinik der Grund- und Regelversorgung. Das medizinische Angebot besteht in erster Linie aus den Fachrichtungen Anästhesie- und Intensivmedizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe. Des Weiteren ist die Rotkreuzklinik Wertheim auf Radiologie, Innere Medizin und Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde spezialisiert.

Mit im Verbund ist auch die BRK Schlossbergklinik Oberstaufen.

Die Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz ist die Gesellschafterin der Rotkreuzkliniken Süd. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (DRK)

DRK-Kliniken Berlin in 14050 Berlin () DRK Krankenhaus Mölln-Ratzeburg in 23909 Ratzeburg () DRK-Krankenhaus Mecklenburg-Strelitz in 17235 Neustrelitz () DRK-Krankenhaus Manniske und Luckenwalde in 06567 Bad Frankenhausen () DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein in 09117 Chemnitz () DRK-Krankenhaus Clementinenhaus in 30161 Hannover () DRK-Kinderklinik Siegen in 57072 Siegen () Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser in 60316 Frankfurt am Main () Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel in 34121 Kassel () DRK Krankenhäuser Rheinland-Pfalz in 55131 Mainz () Krankenhaus Saarlouis vom DRK in 66740 Saarlouis () Gastroserv in 66740 Saarlouis () DRK Zentrale in 12205 Berlin () DRK Schwerin in 19055 Schwerin () DRK Eisenach in 99817 Eisenach () DRK Gifhorn in 38518 Gifhorn () DRK-Blutspendedienst NSTOB in 31830 Springe () DRK Rettungdienst Rhein-Main-Taunus in 65197 Wiesbaden () DRK Service in 13189 Berlin () DRK Rettungsdienst Schaumburg in 31737 Rinteln () DRK Rettungdienst Osnabrück in 49082 Osnabrück () Integra Weißenfelser Land in 06667 Weißenfels () DRK Rettungsdienst Mittelhessen in 35039 Marburg () DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich in 54470 Bernkastel Kues () DRK Rettungdienst Esslingen-Nürtingen in 72660 Nürtingen () DRK Biedenkopf in 35216 Biedenkopf () DRK Böblingen Rettungdienst in 71063 Sindelfingen () DRK Braunschweig-Salzgitter in 38102 Braunschweig () DRK Erfurt in 99092 Erfurt () DRK Herne und Wanne-Eickel in 44652 Herne () DRK Borken in 46325 Borken () DRK Sömmerda in 99610 Sömmerda () DRK Harburg in 21073 Hamburg () DRK Bad Segeberg in 23795 Bad Segeberg () DRK Rems-Murr in 71334 Waiblingen () DRK Rettungdienst Ortenau in 77654 Offenburg () DRK Köln in 50825 Köln () DRK Rettungdienst Rheinhessen-Nahe in 55116 Mainz () DRK Rettungdienst Bodensee-Oberschwaben in 88212 Ravensburg () DRK Rettungdienst Vogelsberg in 36341 Lauterbach () DRK Landkreis Calw in 75365 Calw () DRK Rettungsdienst Rhein-Mosel-Eifel in 56073 Koblenz () DRK Darmstadt in 64287 Darmstadt () DRK Kreisverband Dithmarschen in 25746 Heide () DRK Flensburg-Stadt in 24941 Flensburg () DRK Kreisverband Neumünster in 24534 Neumünster () DRK Kreisverband Ostholstein in 23701 Eutin () DRK Herzogtum Lauenburg in 23909 Ratzeburg () DRK Kiel in 24105 Kiel () DRK Lübeck in 23556 Lübeck ()

Adresse

Rotkreuzklinikum München
gemeinnützige GmbH
Rotkreuzplatz 8
80634 München

Telefon: 089-1303-0
Fax: 089-1303-2305
Web: www.rotkreuzkliniken-bayern.de

Joachim Wild (53)
Thomas Pfeifer (42)

Ehemalige:
Dr. Ruth Hoh () - bis 24.02.2016
Generaloberin Edith Dürr () - bis 31.03.2015
Rotkreuzklinikum München gGmbH, 80634 München
 089-1303-0

Rotkreuzklinikum München Frauenklinik, 80637 München
 089-15706-0

BRK Schlossbergklinik Oberstaufen, 87534 Oberstaufen
 08386-701-0

Dr. Otto Gessler-Krankenhaus Lindenberg gGmbH, 88161 Lindenberg
 08381-809-0

Rotkreuz-Klinik Würzburg gGmbH, 97070 Würzburg
 0931-3092-0

Rotkreuzklinik Wertheim, 97877 Wertheim
 09342-303-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 6
Gegründet: 1872

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 155502

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 50.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE239833728
Kreis: München (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
DRK (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rotkreuzklinikum München
gemeinnützige GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro