Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rottaler Milchquell Molkereien & Käsereien aus Rotthalmünster

Genossen

Eigentümer

1929

Gründung

80

Mitarbeiter

Rottaler Milchwerk ist ein Molkerei-Unternehmen.

Das Sortiment enthält Produkte der Linien Milch, Milchdrinks, Rahmprodukte, Puddings sowie außerdem Eistee. Der Bereich Milch wird im Wesentlichen gedeckt durch verschiedene H-Milchsorten, wie zum Beispiel Vollmilch, fettarm oder entrahmt. Milchdrinks werden angeboten in verschiedenen Geschmacksrichtungen, darunter Vanille, Schoko und Banane. Die Rahmprodukte setzten sich zusammen aus Schlagsahne, Schmand und Creme fraiche. Zu den Puddings gehören Sorten wie Dessert-Pudding Caramel oder Panna Cotta sowie auch zuckerreduzierte Varianten wie Cappucino. Abgerundet wird das Sortiment durch ein milchloses Angebot an Eistees. Vertrieben werden die Produkte unter dem Namen Rottaler Milchquell.

Die Geschichte der Molkerei beginnt im Jahre 1929 als sich über hundert Bauern zu einer Genossenschaft zusammenschließen. Das Rottaler Milchwerk mit Stammsitz im niederbayrischen Rotthalmünster besitzt seit 1999 als Unterstützungseinrichtung Anteile an der Berglandmilch, Österreichs größtem Milchverarbeitungsunternehmen. ()

Chronik

1929 Gründung der Genossenschaft
1999 Übernahme durch Berglandmilch

Adresse

Rottaler Milchwerk eG

Karpfham Bahnhof 4
94094 Rotthalmünster

Telefon: 08532-9605-0

Web: www.rottaler-milchquell.de

Johann Grundwürmer ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1929

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Passau GnR 404
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Passau (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Berglandmilch Genossenschaft (at)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rottaler Milchwerk eG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro