Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sägewerk Schwaiger Holzindustrie aus Hengersberg

Privat

Eigentümer

1911

Gründung

220

Mitarbeiter

Das seit 1911 bestehende Sägewerk Schwaiger mit Sitz in Hengersberg entwickelte sich vom Handwerksbetrieb zu einem hoch technisierten internationalen Unternehmen der Holzindustrie.

Das Unternehmen, mit einer Einschnittleistung von etwa 850.000 fm pro Jahr, hat sich auf die Produktion von Listenbauholz (Holz für Dachkonstruktionen) spezialisiert.

Hauptsächlich werden Fichten- und Tannenrundholz aus bayerischen Wäldern verwendet und auftragsbezogen geschnitten. Aus dem erzeugten Schnittholz entfallen etwa 35 Prozent auf Listenbauholz, 45 Prozent werden zu handelsüblichen Standard- und Massensortimenten produziert und rund 20 Prozent fallen als Bretter an.

Die Kunden kommen zu 40 Prozent aus Deutschland. Des Weiteren exportiert das Unternehmen nach Italien, Niederlande, Belgien, Frankreich, Österreich, Großbritannien, Irland, USA und Japan. (me)

Chronik

Adresse

Sägewerk Schwaiger GmbH & Co. KG

Zum Sägewerk 9
94491 Hengersberg

Telefon: 09901-207-0
Fax: 09901-207-5
Web: www.saegewerk-schwaiger.de

Josef Schwaiger ()
Katrin Schwaiger (32)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 220 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1911

Handelsregister:
Amtsgericht Deggendorf HRA 1963
Amtsgericht Deggendorf HRB 2672

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE814016262
Kreis: Deggendorf
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Schwaiger Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sägewerk Schwaiger GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro