Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Saxonia Umformtechnik Autozulieferer aus Göppingen

Privat

Eigentümer

1948

Gründung

200

Mitarbeiter

Saxonia Umformtechnik ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von hochpräzisen Feinschneidteilen und Stanzteilen spezialisiert hat. Darüber hinaus spielen komplexe Baugruppen und Kunststoffverbundteile eine wichtige Rolle in dem Unternehmen. Beliefert werden in erster Linie die automobilen Bereiche Powertrain, Body und Chassis aber auch andere Industriezweige.

Saxonia Umformtechnik ist fester Bestandteil der Kern-Liebers Firmengruppe mit Stammsitz in Schramberg. Die Firmengruppe ist internationaler Zulieferer für Systemhersteller der Automobil-, Textil- und Konsumgüterindustrie. Sie entwickelt und fertigt weltweit an über 50 Standorten Präzisionsprodukte aus Flachstahl und Draht, wie zum Beispiel Bandfedern, Triebfedern, Rollfedern, Spiralfedern, Hülsenfedern, Doppelrollbandfedern und Teleskopfedern.

Weiterhin steht das Unternehmen für die Herstellung von Drahtfedern. Hierzu zählen Druckfedern, Zugfedern, Schenkelfedern, Mikrofedern, Drahtbiegeteile, Spezialflachdrähte sowie Spezialprodukte aus Draht. Hinzu kommen Stanztechnik, wie Feinschneidteile, Stanzteile, Stanz-Biegeteile sowie Komponenten für Textilmaschinen. Beispielhaft hierfür sind Platinen, Nadeln und Baugruppen für Strickmaschinen.

Saxonia Umformtechnik selbst liefert Kunststoffverbundteile für eine Vielzahl an Anwendungen beispielsweise in der Automobilindustrie. Bester Bestandteil der Produktpalette sind Teile und Baugruppen für Ansaug-, Abgas-, Pumpen und Antriebsysteme. Darüber hinaus bietet der Mittelständler Teile und Baugruppen für Sitz-, Schließ-, Dämpfer- und Kinematiksysteme.

Vervollständigt wird das breit gefächerte Sortiment durch Teile und Baugruppen für Dämpfer- und Bremssysteme, genauso wie Teile und Baugruppen für Sitz- und Schaltsysteme.

Die Wurzeln des Unternehmens gehen zurück bis in die Nachkriegsjahre des Zweiten Weltkrieges. 1948 schlug die Geburtsstunde in Göppingen durch Hilmar Franke. In den ersten Jahren konzentrierte sich der noch junge Betrieb ganz auf die Produktion von Präzisionsstanzteilen sowohl für die Textilindustrie als auch für andere Industriezweige.

1973 kam es zur Namensänderung in Saxonia Franke. 1992 übernahm die spätere HIT Groep das Unternehmen. Im gleichen Jahr wurde der Name in Saxonia Umformtechnik geändert. Highlights im Jahr 1994 waren die Gründungen der Firmen Saxonia Malaysia SDN BHD sowie Saxonia International. Zwei Jahre später wurde das Unternehmen Saxonia Hitmetal Asia ins Leben gerufen.

Nach der Übernahme der Firmen AP Knitting Elements und Bayerische Nadelleistenfabrik Paul Leistner im Jahr 1998 kam es zwei Jahre später zur Gründung von Saxonia Knitting Elements Shanghai. Markant für das Jahr 2004 war die Übernahme der Saxonia Gruppe durch die Kern-Liebers Firmengruppe. Die Textilsparte wurde 2006 in ein rechtlich selbstständiges Unternehmen überführt.
Ansässig ist der Experte für Feinschneid- und Stanzteile sowie für Kunststoffverbundteile und komplexe Baugruppen im baden-württembergischen Göppingen. Die Stadt befindet sich unweit der Landeshauptstadt Stuttgart. (tl)

Chronik

1948 Gegründet in Göppingen
2004 Übernahme durch die Kern-Liebers-Gruppe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Steim Nf. Familie)

Adresse

Saxonia Umformtechnik GmbH

Holzheimer Str. 4
73037 Göppingen

Telefon: 07161-614-0
Fax: 07161-614283
Web: www.saxonia-umformtechnik.de

Uwe Habisch ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 530094

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE145471534
Kreis: Göppingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Steim Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding: Kern-Lieber

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Saxonia Umformtechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro