Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Schiesser Unterwäscheproduzenten aus Radolfzell am Bodensee

Familien

Eigentümer

1875

Gründung

700

Mitarbeiter

Schiesser ist einer der größten Hersteller von Unterwäsche in Deutschland.

Das Unternehmen ist Lizenznehmer von Hugo Boss, Mexx, Puma, Levi's, Polo Ralph Lauren, Jacques Britt, Strellson und Tommy Hilfiger für Unterwäsche.

Die Fertigung erfolgt auch in Tschechien, der Slowakei, Bulgarien, Griechenland und bei Drittanbietern.

Gegründet wurde das Unternehmen 1875 von Jacques Schiesser.

Anfang 2009 musste Schiesser Insolvenz anmelden nachdem das Unternehmen keine Anschlussfinanzierung mehr finden konnte. Der Schweizer Mehrheitsaktionär wollte kein weiteres Geld mehr bereitstellen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Volker Grub bestellt, der unter anderem auch den Hausgerätehersteller Bauknecht saniert hat.

Im Juni 2010 wurde dann bekannt, dass der Modeschöpfer Wolfgang Joop bei Schiesser einsteigen wolle. 2012 kam es dann doch zum Verlauf an die israelische Delta Galil-Gruppe. ()

Chronik

1875 Gegründet von Jacques Schiesser
2009 Insolvenz
2012 Übernahme durch die israelische Delta Galil-Gruppe

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Unterwäscheproduzenten

News zu Schiesser Unterwäscheproduzenten aus Radolfzell am Bodensee

Adresse

Schiesser AG

Schützenstr. 18
78315 Radolfzell am Bodensee

Kreis: Konstanz
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07732-90-0
Fax: 07732-90-5555
Web: www.schiesser.com

Kontakte

Vorstand
Andreas Lindemann
Karl-Achim Klein

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Delta Galil-Gruppe (Israel)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 700 in Deutschland
Umsatz: 175 Mio. Euro (2017)
Filialen:
Gegründet: 1875

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 550026

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE142767206