Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schilkin Spirituosenindustrie aus Berlin

Privat

Eigentümer

1900

Gründung

45

Mitarbeiter

Schilkin ist ein deutscher Wodka-Hersteller, der ursprünglich in St. Petersburg gegründet wurde und nach der russischen Revolution in Berlin eine neue Heimat gefunden hat.

Gegründet wurde das Unternehmen 1900 von Natalie und Sergei Apollonowitsch Schilkin. ()

Chronik

1900 Gegründet von Natalie und Sergei Apollonowitsch Schilkin
1971 VEB Schilkin
1990 Reprivatisierung und Übernahme durch Sergei Schilkin
1992 Übernahme der Leitung an den Schwiegersohn Peter Mier
2014 Sanierung unter dem Schutzschirmverfahren
2014 Schutzschirmverfahren

Weitere Links

Adresse

Schilkin GmbH & Co. KG
Spirituosenherstellung
Alt-Kaulsdorf 1-11
12621 Berlin

Telefon: 030-56578-0
Fax: 030-56578-159
Web: www.schilkin.de

Dr.-Ing. Patrick Mier ()
Dr. Erlfried Baatz (60) - vorher Henkell & Co.

Ehemalige:
Peter Mier ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 45 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1900

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 23263
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 37266

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE136955033
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Mier/Baatz (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schilkin GmbH & Co. KG
Spirituosenherstellung

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro