Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schill + Seilacher Chemieunternehmen aus Böblingen

Privat

Eigentümer

1877

Gründung

600

Mitarbeiter

Schill + Seilacher ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Herstellung von Spezialchemikalien und individuelle Lösungen richtet. In der Sparte Papierbehandlung bietet das Unternehmen seinen Kunden Chemikalien für die Beschichtung, Imprägnierung und Flexodruck. Hinzu kommen Additive und Prozess-Chemikalien.

Ferner sind Chemikalien für technische Textilien fest im Portfolio verankert. Der mittelständisch geprägte Betrieb bietet Lösungen und Services für Baumwolle, Wolle, Seide, Viskose, Polyester, Polyamid, Polyacryl, Polyolefinen, Misch- und Glasfasern. Außerdem im Portfolio sind Flammschutzmittel, wasser- und ölabweisende Produkte und Antistatika, genauso wie Hilfsmittel für technische Glasfaserartikel, Produkte für die Bauindustrie, Fungizide und Topfkonservierungen.

Ein weiteres Standbein ist die Gerbereichemie. Diese kommt bei der Produktion von hochspezialisierten Ledern für den Einsatz in der Flugzeug-, Automobil- und Möbelindustrie zum Einsatz. Nicht zu vergessen Gerbereiprodukte für die Herstellung von hydrophob oder feuerfest ausgerüsteten Schuhledern sowie Handschuh- und Bekleidungsleder.

Schill + Seilacher entwickelt und produziert Faserpräparationen für Polyamid, Polyester, Polypropylen, Polyethylen, Viskose, Acetat und für Elastomere. Abgerundet wird das Sortiment durch anionische Tenside und Geruchsabsorber sowie durch aminosäurebasierte Tenside und Geruchsabsorber für den Einsatz in zertifizierter Naturkosmetik.

Der Ursprung des Unternehmens liegt im Jahr 1877. In jenem Jahr wurde der Betrieb von Christoph Seilacher und seinem Schwager Karl Schill in Heilbronn als chemische Fabrik zur Herstellung von Spezialprodukten für die Lederindustrie ins Leben gerufen. Schnell wuchs das Unternehmen kam mit seinen Kapazitäten an seinen Grenzen. Deshalb entschied man sich, den Betrieb vier Jahre nach der Gründung nach Feuerbach bei Stuttgart zu verlegen.

Schill + Seilacher wurde deutschlandweit immer bekannter, sodass man 1925 in Hamburg eine weitere Niederlassung eröffnete. Zudem konzentrierte man sich auf die Forschung und Entwicklung, sodass das Unternehmen das Produktrepertoire sukzessive ausbauen konnte. Hierzu zählten Spezialchemikalien für die Textilveredelung. In den anschließenden Jahren kamen erste Additive für die Kautschukverarbeitung zum Portfolio hinzu.

Während des Zweiten Weltkrieges wurden die Werksanlagen durch schwere Bombenangriffe zerstört. Deshalb entschied man sich, die Produktion teilweise nach Böblingen zu verlagern. Nach Kriegsende eröffnete man ein neues Werk in der Hansestadt Hamburg. Auch das Werk in Böblingen wurde vergrößert und modernisiert.

In den späten 1970er Jahren entdeckte das Unternehmen den amerikanischen Markt für sich und gründete in Stow, im US-Staat Ohio, die Struktol Company of America.

Seinen Sitz hat das Unternehmen in der baden-württembergischen Stadt Böblingen. Die Stadt befindet sich südwestlich der Landeshauptstadt Stuttgart. Hier werden spezielle Chemikalien für die Herstellung und Veredelung von Fasern, Textilien, Leder und Papier produziert.

Deutschlandweit ist das Unternehmen nach wie vor in Hamburg angesiedelt, wo sich Schill + Seilacher auf die Entwicklung und Herstellung von chemischen Spezialitäten für die Gummiindustrie konzentriert. Im Mittelpunkt stehen Entschäumer, Polydispersionen, Siliconemulsionen und Produkte für die Latexverarbeitung. Darüber hinaus ist der Mittelständler mit Standorten im sächsischen Pirna sowie in den USA vertreten. (tl)

Chronik

1877 Gegründet von Christoph Seilacher und seinem Schwager Karl Schill

Branchenzuordnung

46.75 Großhandel mit chemischen Erzeugnissen
20.59 Herstellung von sonstigen chemischen Erzeugnissen a. n. g.
wer-zu-wem Kategorie: Chemieunternehmen

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Schill+Seilacher Nf. Familie)

Adresse

Schill + Seilacher GmbH

Schönaicher Str. 205
71032 Böblingen

Telefon: 07031-282-0
Fax: 07031-282-160
Web: www.schillseilacher.de

Dr. Rüdiger Ackermann

Ehemalige:
%GESCHAEFTSFUEHRER-EHEMALIGE-ITEMS%

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich
Werk Pirna, 01796 Pirna
 03501-7883-0

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Schill+Seilacher Nf. Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 600 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1877

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 732272

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE813087269
Kreis:
Region:
Bundesland: