Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Schindler Fassadenlösungen
Fensterbauer aus Roding
Download Unternehmensprofil

> 280 Mitarbeiter

> Umsatz: 53 Mio. Euro (2018)

> 1931 Gründung

> Familien Eigentümer

Schindler Fenster + Fassaden GmbH

Mauthstr. 15

93426 Roding

Kreis: Cham

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09461-409-0

Fax: 09461-409-100

Web: www.schindler-roding.de

Gesellschafter

Schindler Roding Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Regensburg HRB 12234
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE132399293

Kontakte

Geschäftsführer
Michael Schindler
Gerhard Lehner
Die Firma Schindler ist ein Experte für Gebäudehüllen.

Im Zentrum des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Roding-Wiesing stehen anspruchsvolle Fassadenlösungen. Kernkompetenzen sind die Planung und Konstruktion sowie die Fertigung und das Zusammenfügen der Elemente. Zum Einsatz kommen unterschiedliche Materialien wie Holz und Metall sowie Glas und Stein. Schwerpunkte bilden insbesondere die jeweiligen Kombinationslösungen. Erbracht werden die Services europaweit.

Die Lösungen entstehen in Zusammenarbeit mit den Architekten und den Auftraggebern. Für die Herstellung stehen CNC-Metallbearbeitungszentren zur Verfügung, die vollautomatisch arbeiten. Die Hallen für den Zuschnitt und die Feinbearbeitung sowie den Zusammenbau sind luftbefeuchtet. Zum Fertigungsspektrum gehören die komplette Beschlagmontage sowie die Verglasung.

Die Betriebsfläche umfasst 28.500 Quadratmeter.
Die Montage wird von Partnerfirmen erbracht. Während der Arbeiten ist ein Bauleiter als Ansprechpartner bis zur jeweiligen Fertigstellung vor Ort.

Als Referenzen sind die Fassaden der Hamburger Gruppe Spiegel sowie die luxemburgische Europäische Investitionsbank und das Karlsruher Bundesverfassungsgericht aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1931 durch Michael Schindler Senior gemeinsam mit dessen Bruder als Schreinerei. Anfänglich diente die Scheune als Werkstatt für Kammerwagen sowie Treppen oder Särge. 1958 übernahm Sohn Michael Junior mit 16 Jahren das Unternehmen, nachdem der Firmengründer plötzlich verstarb. Im Laufe der Jahre kam es zu Erweiterungen. Schwerpunkt war schon bald der Fassadenbau. (fi)


Suche Jobs von Schindler Fassadenlösungen
Fensterbauer aus Roding

Chronik

1931 Firmengründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fensterbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.236.59.154 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog