Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Schneider Form
Werkzeugbauer aus Dettingen unter Teck
Download Unternehmensprofil

> 300 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1961 Gründung

Schneider Form GmbH

Kirchheimer Str. 181

73265 Dettingen unter Teck

Kreis: Esslingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07021-8080-0

Fax: 07021-8080-80

Web: www.schneider-form.de

Gesellschafter

Schneider Dettingen Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 230164
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.600.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE203535427

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Louis Schneider
Die Firma Schneider Form SF erbringt Pionierleistungen im Formenbau.

Im Mittelpunkt des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Dettingen unter Teck stehen das Kunststoffformen sowie das Druckgussformen. Durch die besondere Innovationskraft werden seit Gründung immer wieder Innovationen im Markt eingeführt, die als weltweite Neuheiten gelten. Es handelt sich um einen Anbieter, der als einziger sowohl Bauteile entwickeln als auch die entsprechende Werkzeuge bauen kann. Erbracht werden die Services schwerpunktmäßig für die Automobilbranche.

Das Spritzgießen zählt als größter Umsatzträger. Realisiert werden von Stoßfänger über Spoiler bis zu Kühlergrills und Hybrid-Frontends.
Im Bereich Druckgusswerkzeuge werden Großwerkzeuge gebaut, die für Antriebsstränge wie Kurbelgehäuse entwickelt werden.
Im Einsatz ist das eingetragene Produkte OptiCheck. Möglich sind präzise Echtzeitaufzeichnungen.

Erzielt wurde eine Reihe an Auszeichnungen wie 2016 der Rehau Innovation Award.

Zwei Tochterunternehmen befinden sich in Portugal und China.
Kooperationen gibt es sowohl in Nordamerika als auch Indien sowie Japan.

Zu den Kunden gehören Marken wie BMW sowie Porsche und Yanfeng Visteon.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1961 von Peter Schneider. Ab 1966 wurden immer wieder Innovationen im Markt etabliert wie der weltweit erste Kunststoff-Stuhl oder das erste Kunststoff-Fahrrad. Zu den weiteren weltweiten Highlights zählen das bislang größte Kotflügelmodul, das im Spritzgießverfahren entwickelt wurde und eine Spritzgusskarosserie für Großserienfahrzeuge. 2016 wurde in ein Großfräs-Maschinenzentrum investiert. (fi)


Suche Jobs von Schneider Form
Werkzeugbauer aus Dettingen unter Teck

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Werkzeugbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.228.250 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog