Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schoeller Plast Verpackungsindustrie aus Pullach

-

Eigentümer

1938

Gründung

1700

Mitarbeiter

Schoeller Plast Industries ist in den Bereichen Verpackung, Logistik und Recycling international aktiv.

Kernbereich des Unternehmens ist die Herstellung von Mehrweg-Verpackungssystemen aus Kunststoff. Dazu kommen das PET-Recycling und Technologien im Bereich erneuerbarer Energien. Schoeller bietet Leistungen entlang der gesamten Prozesskette in der Plastikflaschenfertigung an.

Das beinhaltet die Planung und die gesamte Umsetzung von entsprechenden Produktionsanlagen bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe. Aber auch die Lieferung von Verpackungen und Verpackungslösungen aller Art für Plastikflaschen fällt darunter. Zudem werden PET-Flaschen zu Granulat recycelt.

Ansässig ist das Unternehmen in Pullach im Isartal, direkt südlich an München grenzend. Es ist jedoch auch über die Schoeller Unternehmen und die eigenen Tochtergesellschaften an zahlreichen weiteren Standorten in Deutschland und weltweit tätig. Zu Schoeller Plast Industries gehören fünf Töchter, Schoeller Plast Enterprise, Schoeller Cap Sytems, Schoeller Plast do Brasil, PKR PET Kunststoff Recycling und OHL Engineering.

Schoeller Plast Industries ist eines der sechs Tochterunternehmen unter dem Dach von vier Holdings im Besitz der Familie Schoeller. Das sind die Schoeller Holding, die Alexander Schoeller und Co., die Gebrüder Schoeller und die Schoeller Logistics Systems. Die fünf Schwestern sind die Schoeller Plast Recycling, Schoeller Renewables, Schoeller Arca Systems, Logistics Consulting und Schoeller Services. Dazu kommen diverse Beteiligungen.

Der Firmengründer Alexander Max Schoeller stammt aus der ursprünglich rheinischen Unternehmerfamilie Schoeller, die heute noch in zahlreichen Firmen und Konzernen aktiv ist. Er sagte sich 1938 von den beiden traditionellen Familiengewerben, der Textilbranche und der Zuckerindustrie, los und begann mit der Herstellung von Getränke- und Transportverpackungen aus Holz.

Eine bedeutende Erfindung, die auch für den anhaltenden Erfolg der Firma wichtig war, gelang ihm 1958 mit dem Flaschenkasten aus Kunststoff. 1982 übernahmen die Söhne des Gründers Martin und Christoph Schoeller das Ruder und leiteten eine Phase der internationalen Expansion in Europa, aber auch in Übersee ein. (sc)

Chronik

Adresse

Schoeller Plast Industries GmbH

Zugspitzstr. 15
82049 Pullach

Telefon: 089-55277-0
Fax: 089-55277-150
Web: www.schoeller-plast.com

Martin Schoeller (60)

Ehemalige:
Dr. Hanns-Jörg Bentele () - bis 30.12.2014
Alfred Kimpel () - bis 17.03.2014
Peter Theobald ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.700 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1938

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 160763

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 27.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE237895152
Kreis: München (Kreis)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Schoeller Group (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schoeller Plast Industries GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro