Schraubenwerk Zerbst
aus Zerbst/Anhalt
Download Unternehmensprofil

> 253 Mitarbeiter

> Umsatz: 48 Mio. Euro (2018)

> 1919 Gründung

Schraubenwerk Zerbst GmbH

Altbuchsland 22

39261 Zerbst/Anhalt

Kreis: Anhalt-Bitterfeld

Region:

Bundesland: Sachsen-Anhalt

Telefon: 03923-713-0

Fax: 03923-713-200

Web: www.schraubenwerk.de

Gesellschafter

Schmidt/Neckermann
Typ: Partner
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stendal HRB 11428
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.540.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE139775801

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 12.294 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Eckhard Schmidt
Das Schraubenwerk Zerbst fertigt Verbindungselemente für Schienenbefestigungssysteme und beliefert Staatsbahnen, Verkehrs- und Weichenbaubetriebe. Hinzu kommen Schrauben für Windkraftanlagen.

Gegründet als Anhalter Schraubenfabrik Meinecke & Co KG. Ab 1947 VEB Schraubenwerk Zerbst. 1992 Erwerb durch die Zetiba Straßen- und Tiefbau GmbH.

Gegründet wurde das Unternehmen 1919 von Heinrich Meinecke. ()


Suche Jobs von Schraubenwerk Zerbst
aus Zerbst/Anhalt

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Eisenbahntechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.239.58.199 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog