Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sear Anlagenbauer aus Rostock

Privat

Eigentümer

1904

Gründung

160

Mitarbeiter

Sear ist ein mittelständisches Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf die Errichtung komplexer elektrotechnischer Anlagen sowie auf die Lieferung von Automations- und Fertigungsleitsystemen setzt. Das Leistungsspektrum beinhaltet die Planung, Montage, Inbetriebnahme sowie die Wartung und Service. Insbesondere hat sich die Firma auf die Bereiche Energie-, Gebäude- und Industrietechnik spezialisiert.

Zum Kundenstamm in der Sparte Energietechnik zählen unter anderem Unternehmen der Energiewirtschaft, die Elektrizität erzeugen, transportieren und verteilen. Für jene Unternehmen errichtet Sear auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittene Stark- und Schwachstrom-Anlagen und liefert Automationssysteme, Kommunikations- und Videotechnik sowie Sicherungstechnik.

Darüber hinaus liefert das Unternehmen Trassen- und Kabelanlagen, Schaltanlagen, Beleuchtungsanlagen, unterbrechungsfreie Stromversorgungen, Verteilungsnetze, Baustromeinrichtungen sowie MSR-Anlagen, um beispielsweise Kraftwerke zu errichten. Damit die Energie korrekt verteilt werden kann, baut Sear Umspannwerke bis 400 Kilovolt. Denkbar ist ebenso die Lieferung von Großkomponenten sowie von Schaltanlagen.

Für kerntechnische Anlagen bietet der Mittelständler schlüsselfertige Behälter- Überwachungssysteme, intelligente Automatisierungstechnik sowie Strahlenschutz-Ausstattungen. Das Dienstleitungsunternehmen entsendet zudem Führungspersonal, um Großkunden abwickeln zu können, sowie spezialisierte Monteure, um große Instandhaltungsmaßnahmen wie Kernkraftwerksrevisionen zu unterstützen.

Das Hauptaugenmerk im Bereich Gebäudetechnik setzt Sear auf die Tätigkeitsfelder Industriebauten sowie Gesellschaftsbauten, wie beispielsweise Krankenhäuser. Der Kundenkreis setzt sich unter anderem aus Industriebetrieben, Handelsunternehmen und Krankenhausträgern sowie aus Behörden, Kommunen und Generalunternehmern zusammen.

Sear liefert nicht nur elektrotechnische Erstausstattungen für Neubauten, auch werden Modernisierungen in bestehenden Gebäuden durchgeführt. Als elektrotechnische Gebäudeausrüstungen bietet die Firma Netzeinspeisungen, Trafostationen, Energieverteilungssysteme, Kabeltrassen und Leitungsführungssysteme sowie Netzersatzanlagen und Beleuchtungsanlagen.

Auch gehören Steuer- und Regeltechnik, zentrale Leittechnik und Gebäudeautomation, Sicherheits- und Alarmtechnik, Baustrom und Baubeleuchtung, Datennetzwerke, Telekommunikations- und Sprechanlagen zum Portfolio.

Komplettiert das Angebot durch Industrietechnik. Hierbei besonders im Vordergrund stehen Automations- und Fertigungsleitsysteme. Mithilfe der Automationssysteme können die Produktionsanlagen der Sear-Kunden besser überwacht, gesteuert und geregelt werden. Sear montiert, verkabelt und schließt Sensoren und die Aktoren an. Hinzu kommen Visualisierungen für lokale Leitstände, Auswertemöglichkeiten sowie Kopplungen zu übergeordneten Systemen.

Insbesondere setzen Kunden aus den Bereichen Grundstoffe, Nahrung und Genuss, Chemie, Petrochemie, Versorger und Umwelt auf die Leistungen von Sear.

Die Keimzelle des Unternehmens liegt im Jahr 1904, als es als Siemens-Schuckert-Werk in Rostock ins Leben gerufen wurde. Nach der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik wurde die Firma VEB Starkstrom Anlagenbau als Volkseigener Betrieb ins Leben gerufen.

Nach dem Fall der Mauer wurde das Unternehmen von der Siemens AG übernommen. Im Jahr 2003 kam es zum Kauf durch die Deutsche Seerederei. 2006 entstand schließlich Sear durch ein Management-Buyout der Geschäftsführer.

Ansässig ist der Spezialist für komplexe elektrotechnische Anlagen in der Hansestadt Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Darüber hinaus ist der Mittelständler mit Niederlassungen in Bobenheim-Roxheim sowie in Weißenfels vertreten. (tl)

Chronik

1904 Gegründet als Siemens-Schuckert-Werk Rostock
1948 VEB Starkstromanlagenbau
1991 Übernahme durch Siemens
2006 MBO durch Thomas Lambusch und Mayk Wiese

Adresse

SEAR GmbH

Hundsburgallee 9c
18106 Rostock

Telefon: 0381-12834-0

Web: www.sear-gmbh.de

Thomas Lambusch ()
Mayk Wiese ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 160 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1904

Handelsregister:
Amtsgericht Rostock HRB 6815

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 767.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812147602
Kreis: Rostock
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
Lambusch/Wiese (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
SEAR GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro