Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Severt
Maschinenbauer aus Vreden
Download Unternehmensprofil

> 400 Mitarbeiter

> Umsatz: 49 Mio. Euro (2018)

> 1964 Gründung

Wilhelm Severt

Maschinenbaugesellschaft mbH

Max-Planck-Str. 16

48691 Vreden

Kreis: Borken

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02564-929-0

Fax: 02564-929-99

Web: www.severt.de

Gesellschafter

Severt Vreden Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Coesfeld HRB 4267
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE123770125

Kontakte

Geschäftsführer
Dr. Wilhelm Severt
Die Firma Severt ist spezialisiert auf Positioniersysteme.

Im Fokus des nordrhein-westfälischen Familienunternehmens mit Sitz in Vreden stehen Lohndienstleistungen rund um das Schweißen. Zugeschnitten sind die Lösungen auf den schweren Sonderfahrzeugbau. Auch profitiert die Sparte Anlagenbau von den Produkten. Entwickelt werden Schweißbaugruppen von minimal 500 Kilogramm bis maximal 80 Tonnen. Ergänzt wird das Portfolio von einbaufertig montierten Komponenten. Zu den Services zählen zudem die Zerspanung und Lackierung. Auch werden elektrische sowie hydraulische Anbauteile montiert. Betont wird die Kompetenz für Problemlösungen.

Unterteilt sind die Leistungen in vier Kategorien.
Im Bereich der handgesteuerten Werkstück-Positionierer können Lasten ab 250 Kilogramm bis 70.000 Kilogramm bewältigt werden. Durch die modulare Bauweise sind kundenindividuelle Ausführungen möglich.
Rund um die Roboterperipherie werden sowohl Werkstückpositionierer als auch lineare Verfahrachsen präsentiert. Erweitert wird das Programm vom Portal für die Positionierung der Roboter. Zur Wahl stehen Modelle wie Typ S10 oder S40.

An Roboter-Komplettlösungen stehen von Kompaktzellen bis zu schweren Bauteilen oder vollautomatisierten Schweißzellen zur Verfügung. An Sonderanlagen werden Vorrichtungen sowie Anlagen entsprechend dem Kundenwunsch realisiert.

Es gibt 60 Handschweißarbeitsplätze.
Zusätzlich sind 17 Roboter-Anlagen im Einsatz. Impliziert sind die Software-Programmierung und Sensortechnik sowie Taktzeitberechnungen inklusive der Fabriksimulation.

Als Referenzen sind Firmen wie Abus und Kuka sowie John Deere oder Volvo aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1964. Anfänglich handelte es sich um eine Schlosserei. (fi)


Suche Jobs von Severt
Maschinenbauer aus Vreden

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.156.32 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog