Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Simonswerk
Fensterbauer aus Rheda-Wiedenbrück
Download Unternehmensprofil

> 500 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1889 Gründung

SIMONSWERK GmbH

Bosfelder Weg 5

33378 Rheda-Wiedenbrück

Kreis: Gütersloh

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 05242-413-0

Fax: 05242-413-150

Web: www.simonswerk.de

Gesellschafter

Julius Thyssen Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Gütersloh HRB 5554
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.135.503 Euro
Rechtsform:

UIN: DE126795233

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 6.466 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Michael Meier
Dr. Ing. Frank Remy
David Bannas
Simonswerk stellt Bänder und Bandsysteme für Türen und Fenster sowie sonstige Beschlagtechnik her.

Das Sortiment deckt eine Reihe von wichtigen Anwendungs- und Einsatzbereichen für Bänder ab. Die Produkte sind deshalb auch nach den Haupteinsatzbereichen gegliedert:
  • Objekttür
  • Wohnraumtür
  • Haustür
  • Fenster und
  • Metallbau

Im Segment Metallbau werden zum einen Konstruktionsbänder sowie Profil- und Bandrollen für Türen, Fenster und Tore aus Stahl in verschiedenen Ausführungen und Kopfformen angeboten. Zum anderen werden hochfunktionelle individuell gefertigte Bandlösungen für Hohlkammersysteme aus Aluminium, Stahl und Edelstahl produziert.

Vertrieben werden die Erzeugnisse des Simonwerks unter mehreren Markennamen. Variant steht für Bandsysteme im Wohn- und Objektbereich. Tectus ist ein besonders für moderne und flächenbündige Raumstrukturen geeignetes, weil komplett verdeckt liegendes Bandsystem. Baka ist auf die Nutzung an Holzhaustüren und -fenstern ausgerichtet während Siku insbesondere für Kunststoffhaustüren gemacht wird.

Die Herstellung der in der Fertigung benötigten Werkzeuge läuft über eine eigene Konstruktionsabteilung. Geliefert werden die Produkte an Fachhandelspartner für die auch verschiedene Beratungs-, Montage und ähnliche Serviceleistungen angeboten werden.

Seinen Stammsitz mit dem dazugehörigen Werk hat das Unternehmen in Rheda-Wiedenbrück in Nordrhein-Westfalen. Ein zweiter Produktionsstandort ist Heiligenstadt in Thüringen. Auf internationaler Ebene ist Simonswerk in rund zwanzig Ländern durch selbständige Tochtergesellschaften oder Partnerfirmen präsent.

1889 gründete Hugo Simons eine Fabrik für Baubeschläge in Rheda. 1910 wurde Thyssen Hauptgesellschafter. Zudem bekam das Unternehmen seinen heutigen Namen. Nach 1945 lag der Produktionsschwerpunkt kurzfristig auf Tabakschneidemaschinen. Das Werk in Thüringen nahm seine Arbeit 1992 auf.

Für Tectus hat Simonswerk in den letzten Jahren verschiedene Designpreise wie RedDot und IF design award gewonnen. ()


Suche Jobs von Simonswerk
Fensterbauer aus Rheda-Wiedenbrück

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fensterbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.139.152 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog