Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sitex Reinigungsbetriebe aus Minden

Privat

Eigentümer

1947

Gründung

488

Mitarbeiter

Einheitliche Mitarbeiterkleidung, stets sauber und gut gepflegt, das ist in vielen Branchen ein Aushängeschild für ein Unternehmen, ob Handwerksbetrieb, Restaurant oder Krankenhaus. Textile Rundum-Dienstleistungen für so ein Erscheinungsbild bieten die Mindender Simeonsbetriebe GmbH mit ihrem Sitex-Service.

An sieben Standorten in der Nordhälfte Deutschlands ist Sitex präsent. Das sind Betriebe in Minden, Genthin, Lemgo, Köthen, Rostock, Rendsburg und Wildeshausen. Damit gehören die Simeonsbetriebe zu den fünf großen Anbietern auf dem deutschen Markt.

Vom Operationsmantel über Schutzkleidung für Feuerwehrleute oder Verkäuferkittel bis hin zu waschbaren Schmutzmatten können Unternehmen bei Sitex ihre Textilien mieten und reinigen lassen. Auf Wunsch übernimmt Sitex die gesamte Logistik. Sie reicht von der Beratung bei der Auswahl der Textilien, die Gestaltung im Corporate Design des Kunden, Lieferung bis in eigene Wäschefächer von Mitarbeitern, Konzeption von Ausgabesystemen mit Personal bis hin zur Abholung an den Verbrauchsstellen, Waschen und Pflegen sowie Reparieren der Wäsche.

Die Vorteile für die Kunden, die ihre komplette Wäsche outsourcen, ist, dass sich betriebsintern niemand mehr um die Organisation kümmern muss. Auch der Anschaffungsaufwand und die Lagerkapazitäten fallen weg. Ebenso wird unsachgemäße Pflege in dem heimischen Waschmaschinen bei den Mitarbeitern ausgeschlossen. In Pflegeheimen wäscht Sitex sogar die Textilien der Bewohner.

Das Unternehmen stellt sich ganz unterschiedlichen textilen und hygienischen Anforderungen. Arbeitskleidung für Schweißer, Auto- oder Straßenbauer, auch waschbare Inkontinenz-Unterlagen, OP-Hauben oder waschbare Anti-Thrombose-Strümpfe gehören dazu. Sitex garantiert, im Bedarfsfall strenge Hygienevorschriften einzuhalten, wie sie beispielsweise in Lebensmittelbetrieben wie Schlachterein, aber auch in Alten- und Pflegeheimen und vor allem in Krankenhäusern gefordert sind.

Textilien können auch nach der DIN EN ISO 13485 für OP-Mehrwegtextilien geliefert werden. So ersparen sich die Kliniken Wegwerfmaterialien und eine eigene aufwändige Krankenhauswäscherei. Sitex vermietet sogar Wischbezüge für besonders keimbelastete Zonen. Sie enthalten einen ID-Chip, mit dessen Hilfe der Weg eines Bezuges genau dokumentiert werden kann. Außerdem kann kontrolliert werden, wie häufig er ausgetauscht wird.

Für den Wäscheservice im Gesundheitswesen, in Kliniken sowie Alten- und Pflegeheimen, haben die Simeonsbetriebe einen eigenen Verbund mit insgesamt 20 Krankenhauswäschereien unter dem Dach der Dectos - "Deutsche Cooperation für Textile OP-Systeme" gegründet. Die Kooperation hat zum Ziel, auf die Einsparungsvorgaben im Gesundheitswesen reagieren zu können. Die Dectos-Gruppe schreibt sich auf die Fahnen neue rationellere Lösungen zu finden, ohne dass die Qualität leidet.

Mit Kliniken sind die Simeonsbetriebe auf besondere Weise verbunden. 1969 haben sie die erste private Krankenhaus-Zentralwäscherei aufgebaut. Mit dem Mietsystem für Industrie, Handel und Gewerbe hat sich das Unternehmen 1973 weitere Kundenfelder erschlossen. Die inhabergeführte Gesellschaft, 1947 durch Otto Richtzenhain in Minden gegründet, wird mittlerweile von der dritten Generation geleitet. (eg)

Chronik

1947 Gegründet durch Otto Richtzenhain
1991 Übernahme der Genthiner Reinigung
1994 Aufbau Franchise-System
2002 Übernahme der Zentralwäscherei Lippe
2004 Übernahme Textral Service Köthen
2006 Übernahme Tex-Rent Rostock und Rendsburg
2007 Übernahme Wäscherei Leibscher Wildeshausen

Adresse

Sitex-Textile Dienstleistungen
Simeonsbetriebe GmbH
Simeonsplatz 6
32427 Minden

Telefon: 0571-8888-0
Fax: 0571-8888-810
Web: www.sitex-service.de

Achim Paul ()
Stephan Richtzenhain ()

Ehemalige:
Achim Paul ()
Stephan Richtzenhain ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 488 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 7
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 4989

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE126024171
Kreis: Minden-Lübbecke
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Richtzenhain/Paul/Paul (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sitex-Textile Dienstleistungen
Simeonsbetriebe GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro