Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sächsische Bettfedernfabrik Haushaltswarenhersteller aus Coswig

Privat

Eigentümer

1912

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Die Sächsische Bettfedernfabrik ist ein Hersteller von Kissen und Decken.

Das Produktangebot beinhaltet auch Kissen für Sofas und andere Verwendungen. Die Schwerpunkte liegen auf:
  • Oberbetten
  • Kissen
  • Produkten für Kinder
  • Cassetten-Betten
  • Kammersteg und Karo-Betten
  • verschiedene Kollektionen

Zu den Kollektionen gehören die in den Landesfarben Sachsens gehaltene Saxony Collection mit Kissen und Gänsedaunendecken, die Exclusiv Collection aus feinem Daunenbatist und Vierjahreszeiten-Betten für eine ständige Nutzung.

Die Gebrüder Sluka gründeten das Unternehmen 1912 in Coswig bei Dresden, wo es auch heute noch ansässig ist. Nach der Enteignung von 1972 ging es nach der politischen Wende wieder in den Besitz der Familie Sluka über, die dem Unternehmen bis heute in Form von Steffi Bargenda und Peter Sluka vorsteht. (sc)

Chronik

Adresse

Sächsische Bettfedernfabrik
Brüder Sluka GmbH & Co. KG
Dresdner Str. 94
01640 Coswig

Telefon: 03523-75617
Fax: 03523-75698
Web: www.betten-sluka.de

Steffi Bargenda ()
Peter Sluka (45)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1912

Handelsregister:
Amtsgericht Dresden HRA 98
Amtsgericht Dresden HRB 5148

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE140601685
Kreis: Landkreis Meißen
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Sluka Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sächsische Bettfedernfabrik
Brüder Sluka GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro