Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sopro Bauchemie Baustoffhersteller aus Wiesbaden

-

Eigentümer

1985

Gründung

250

Mitarbeiter

Die Sopro Bauchemie bietet ein komplettes Sortiment im Bereich Fliesen- und Baustofftechnik.

Seinen Ursprung hat das Unternehmen im Wiesbadener Stammwerk des deutschen Zementherstellers Dyckerhoff. Dort wurden bereits vor dem Zweiten Weltkrieg in der Abteilung Sonderprodukte die ersten bauchemischen Baustoffe auf der Bindemittelbasis Zement gefertigt.

Das Unternehmen wurde 1985 gegründet. ()

Chronik

2002 Übernahme durch die italienische Mapei-Gruppe

Adresse

Sopro Bauchemie GmbH

Biebricher Str. 74
65203 Wiesbaden

Telefon: 0611-1707-0
Fax: 0611-1707-250
Web: www.sopro.de

Michael Hecker ()
Andreas Wilbrand ()

Ehemalige:
Andreas Wilbrand ()
Michael Hecker ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1985

Handelsregister:
Amtsgericht Wiesbaden HRB 6286

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 18.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811134627
Kreis: Wiesbaden
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Mapei (it)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sopro Bauchemie GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro