Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin Sparkassen aus Schwerin

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

494

Mitarbeiter

Die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin ist als Universalkreditinstitut auf alle gängigen Finanzdienstleistungen ausgerichtet. Sie agiert zwar auch auf internationaler Ebene, hat aber einen deutlich regionalen Schwerpunkt.

Als Anstalt des öffentlichen Rechts verfolgt die Mecklenburg-Schweriner Sparkasse sowohl einen gemeinwohlorientierten und eben regional geprägten Ansatz als auch eine auf Gewinn ausgelegte Geschäftsausrichtung.

Sie sieht eine ihrer Hauptaufgaben in der Förderung der regionalen Wirtschaft. In dieser Eigenschaft ist die Sparkasse Mecklenburg-Schwerin ein wichtiger Kreditgeber für ortsansässige kleinere und mittelständische Betriebe. Daneben ist auch das Privatkundengeschäft ein wichtiger Geschäftsbereich. Deshalb sind alle Geschäftsfelder in die beiden großen Bereiche Privatkunden und Firmenkunden getrennt.

Hauptgeschäftsfelder sind:
  • Konto und Karten
  • Sparen und Anlegen
  • Wertpapiere und Börse
  • Immobilien
  • Kredite und Finanzierung
  • Vorsorgen und Absichern

Zudem profitieren die Kunden von der Zugehörigkeit des Geldinstituts zum deutschen Sparkassen-Verbund, weil dadurch trotz der regionalen Ausrichtung auch die Vorteile einer großen bundesweiten Vereinigung mit allen Ressourcen, Spielräumen und einem ausgeprägten Netzwerk zum Tragen kommen.

Ihren Hauptsitz sowie acht Filialen hat die Sparkasse in Schwerin. Zum Unternehmen gehören insgesamt mehr als zwanzig Zweigstellen im Mecklenburger Raum. Zahlreiche Zusammenschlüsse kleinerer Sparkassen ließen das Geldinstitut, dessen Wurzeln über hundert Jahre zurückreichen, in seiner heutigen Form entstehen.

Neben seinen eigentlichen Wirkungsfeldern setzt sich das Institut, so wie fast alle Sparkassen, für verschiedene gemeinnützige kulturelle, soziale und gesellschaftliche Projekte in ihrer Region ein. Die Mecklenburg-Schweriner Sparkasse betreut zwei Stiftungen, die von ihren Vorgängerinstituten, den Sparkassen Schwerin und Ludwigslust gegründet wurden.

Träger der Sparkasse ist der Sparkassenzweckverband der Sparkasse Mecklenburg-Schwerin bestehend aus dem Landkreis Ludwigslust und der Landeshauptstadt Schwerin. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Schwerin)

Adresse

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Marienplatz 9
19053 Schwerin

Telefon: 0385-551-2222
Fax: 0385-551-2233
Web: banking.sparkasse-mecklenburg-schwerin.de

Kai Lorenzen (50)
Ulrich Kempf (61)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 494 in Deutschland
:
Filialen: 24
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Schwerin HRA 1713

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE167356167
Kreis: Schwerin
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
1. Stadt Schwerin (de)
2. Landkreis Ludwigslust-Parchim (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro