Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stader Glas Fensterbauer aus Stade

Privat

Eigentümer

1969

Gründung

67

Mitarbeiter

Die Firma Stader Glas ist ein Spezialist für Fenster und Fassaden.

Die Geschichte des Unternehmens geht bis in die 60er Jahre zurück. Stader Glas wurde im Jahr 1969 gegründet. Zunächst sah das Unternehmen seine Aufgabe in erster Linie in der Produktion von Isolierglas. Sukzessive erweiterte sich fortan die Produktpalette.

Ein bedeutender Schritt in die Zukunft war der Beitritt zur Sanco Gruppe. Im Jahre 1979 begann Stader Glas mit der Herstellung von Elka-Kunststoff-Fenstern. Ein eigenes Haustürensortiment sowie lackierte Fenster und Türen gehören heute zu den Spezialitäten.

Insbesondere in den Bereichen Wärmeschutz, Schalldämmung, Sonnenschutz und Sicherheit kann das Unternehmen überzeugen. Die Produkte reichen darüber hinaus von Elka-Kunststoff-Fenstersystemen, über Elka-Kunststoff-Haustüren, Elka-Color bis hin zu Hebe-Schiebetüren.

Das Unternehmen ist im niedersächsischen Stade zwischen Hamburg und Cuxhaven ansässig und gehört heute zur Mahrenholz-Gruppe. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

Eindeutige wer-zu-wem Zuordnung: Fensterbauer

Adresse

Stader Glas GmbH & Co.
Friedrich Lingner KG
Am Schwingedeich 54
21680 Stade

Telefon: 04141-491-0
Fax: 04141-491-200
Web: www.staderglas.com

Frank Schürmann (54)
Hans-Hermann Lemke (58)

Ehemalige:
Jürgen Lingner () - bis 09.01.2015

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 67 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1969

Handelsregister:
Amtsgericht Tostedt HRA 100075
Amtsgericht Tostedt HRB 100069

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE116470204
Kreis: Stade
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Lingner Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: