Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Südpfalzwerkstatt
aus Offenbach an der Queich
Download Unternehmensprofil

> 826 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1968 Gründung

> Vereine Eigentümer

Südpfalzwerkstatt gGmbH

Jakobstr. 34

76877 Offenbach an der Queich

Kreis: Südliche Weinstraße

Region:

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Telefon: 06348-616-0

Fax: 06348-616-211

Web: www.lebenshilfe-suew.de

Gesellschafter

Lebenshilfe Vereinigungen Queich
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Landau HRB 1272
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.700 Euro
Rechtsform:

UIN: DE148932910

Kontakte

Geschäftsführer
Marina Hoffmann
Die Firma Südpfalzwerkstatt bietet berufliche Perspektiven für gehandicapte Menschen.

Im Mittelpunkt des gemeinnützigen Dienstleisters aus Rheinland-Pfalz mit Sitz in Offenbach an der Queich stehen Einrichtungen für Menschen mit einer Behinderung. Ziel ist die Teilhabe am Arbeitsleben. Insofern bilden die berufliche Bildung und das Vermitteln eines adäquaten Arbeitsplatzes entsprechend den jeweiligen Interessen und Fähigkeiten den Schwerpunkt. Mittlerweile gibt es vier Werke für mehr als 830 Personen. Alle Produkte aus der eigenen Herstellung werden vertrieben. Zudem findet eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Industrieunternehmen statt. Es handelt sich erklärtermaßen um eine mittelgroße Kapitalgesellschaft.

Die Werkstätten sind auf die Metallverarbeitung sowie die Montage und logistische Services zugeschnitten.
Im Bereich der eigenen Sortimente werden Artikel wie Autozubehör und Plakatständer oder auch Bausteine sowie Bohnensäckchen entwickelt. Ergänzt wird das Programm von Heftdrahthalter sowie Kleinteilemagazinen.

In Offenbach gibt es zwei Standorte für die Verwaltung sowie das Logistikzentrum. Außerdem ist die Institution in Herxheim sowie Wörth ansässig.

Zurück geht die Werkstatt auf die Vereinigungen der Lebenshilfe Ende 1966. Geschaffen wurden Arbeitsgruppen für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Die Gründung der Südpfalzwerkstatt erfolgte 1975. Expansionen starteten bereits ein Jahr später und in der Folgezeit wurden immer wieder neue Arbeitsbereiche eröffnet und Außenarbeitsplätze geschaffen. 2017 fand der Spatenstich für das neue Werk 3 in Offenbach statt. (fi)


Suche Jobs von Südpfalzwerkstatt
aus Offenbach an der Queich

Chronik

1968 Offizielle Eröffnung der Werkstatt für Behinderte in Offenbach/Queich

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Behindertenwerkstätten

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Lebenshilfe Vereinigungen Queich)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.237.138.69 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog