Symrise

Chemieunternehmen aus Holzminden


Symrise AG

Adresse:
Mühlenfeldstr. 1
37603 Holzminden

Kreis: Holzminden
Bundesland: Niedersachsen
Telefon: 05531-90-0
Web: www.symrise.com

wer-zu-wem-Ranking: Platz 470 von 140.000

> Mitarbeiter: 2.253 in Deutschland (in Deutschland)

> Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro

> Gegründet: 1874

> Eigentümer:

Symrise AG Streubesitz
Gruppenkriterium Konzern
Inhabergeführt
Holding:
Symrise ist ein weltweit führender Hersteller von Aromen, Parfumkompositionen, kosmetischen Inhaltsstoffen und Aromachemikalien. Zu den Kunden gehören die großen Lebensmittelhersteller und die Parfumindustrie.

Nach den beiden Schweizer Firmen Givaudan und Firmenich International belegt Symrise den dritten Platz auf dem weltweiten Markt der Düfte und Aromen.

Geschäftsbereiche:
  • Flavor & Nutrition
Im Geschäftsbereich Flavor & Nutrition entwickelt, produziert und vertreibt Symrise Geschmacksstoffe, die unter anderem zur Herstellung von Nahrungsmitteln und Getränken genutzt werden.
  • Scent & Care
Der Geschäftsbereich Scent & Care umfasst Duftstoffe, kosmetische Inhaltsstoffe und Aromachemikalien. Duftstoffe sind bedeutende Zusatzstoffe für eine Vielzahl von Produkten im Bereich der Körperpflege und der Haushaltswaren. Besondere Bedeutung haben Duftstoffe bei der Herstellung von Parfums. Kosmetische Inhaltsstoffe sind Antioxidantien, UV-Filter, Botanicals (pflanzliche Extrakte) und Functionals (Basisstoffe, die in Cremes und Lotionen eingesetzt werden). Aromachemikalien sind chemische Substanzen, die ein charakteristisches Aroma aufweisen und ein Vorprodukt zu Duft- und Geschmacksstoffen darstellen. Beispiel hierfür sind Mintaromen, die in Zahnpasten, Mundspülungen und Kaugummis eingesetzt werden.

Die Tochtergesellschaft DrinkStar ist eine Lizenzgesellschaft für die Limonadenmarken Deit, Gröbi und Frucade. Lizenznehmer sind Blaue Quellen Nestle, Kondrauer, Höllensprudel und St. Christopherus. Produziert werden die Aromen und Grundstoffen für die Getränkeindustrie im Werk Nördlingen.

Seit 2006 gehört auch die Hamburger Kaden Biochemicals zur Symrise-Gruppe. Das Tochterunternehmen ist ein Hersteller von chemischen Grundstoffe aus Pflanzen mit dem Schwerpunkt seltene Zucker und deren Derivaten wie Alkaloide, Coumarin Flavone und Glycoside.

Symrise 2002 entstand aus der Zusammenführung von Dragoco und der Firma Haarmann und Reimer (H&R). Die Mehrheit hielt bis zum Börsengang der EQT-Fond der schwedischen Wallenberg Familie. Der Nachfahre des Unternehmensgründers von Dragoco Horst-Otto Gerberding hielt bis dahin die restlichen 22 Prozent. Mittlerweile sind die Anteile breit gestreut. EQT hält noch 15,93 Prozent der Aneile. Horst-Otto Gerberding noch 5,86 Prozent.

Die Firma Haarmann und Reimer wurde 1874 von Wilhelm Haarmann und Ferdinand Tiemann als Haarmann's Vanillinfabrik in Holzminden gegründet 1876 trat der Chemiker Reimer in das Unternehmen ein. H&R gehörte von 1954 bis 2002 der Bayer AG. Dragoco wurde 1919 von dem Friseurmeister Carl Wilhelm Gerberding gegründet. (sd)

Wesentlicher Mitbewerber von Symrise
Chemieunternehmen aus Holzminden
ist Bell Flavors & Fragrances.

Die Marken von Symrise
Chemieunternehmen aus Holzminden
sind Deit (Limonade mit Süßstoff), Frucade (Limonade) und Gröbi (Limonade).


Suche Jobs von Symrise
Chemieunternehmen aus Holzminden

Weitere Stellenangebote
Weitere größere Standorte
Symrise BioActives GmbH in 22113 Hamburg / Telefon: 040-736045-0


Werk Braunschweig in 38112 Braunschweig / Telefon: 0531-2131-0


Werk Nördlingen in 86720 Nördlingen / Telefon: 09081-8012-0






Vorstand
Dr. Heinz-Jürgen Bertram
Olaf Klinger
Dr. Jean-Yves Parisot


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Chemieunternehmen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.210.149.205 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog