Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Teba Raumausstatter aus Duisburg

Privat

Eigentümer

1938

Gründung

434

Mitarbeiter

Das Unternehmen Teba in Duisburg bietet maßgefertigte Rollos, Jalousien und andere Sonnenschutzprodukte für Fenster und Türen an.

Zu den Produkten von Teba gehören neben Rollos und Jalousien auch Faltstores, Vorhänge und Gardinenstangen. Dazu kommen Insektenschutzkonzepte. Neben der eigenen Marke Teba hat das Unternehmen auch die Lizenz die Markenprodukte Luxaflex und Velux zu produzieren. Das Tochterunternehmen Cegede ergänzt das Sortiment um Sonnenschutz-Produkte, die Außen angebracht werden.

Die Maßprodukte sind im Fachhandel erhältlich, bei Raumausstattern und Inneneinrichtern sowie Heimtextilläden. Serienmäßig fertigt Teba die Produkte der Reihe Sun Collection. Diese können direkt mitgenommen werden und werden nicht maßgeschneidert.

Die Produktionsstätten des Unternehmens finden sich in Duisburg. Das Unternehmen ist vornehmlich in Deutschland aktiv, expandiert zur Zeit auch ins deutschsprachige Ausland. Gegründet wurde Teba 1938 unter den Namen Technische Bedarfs Artikel. Das Angebot wurde mit der Zeit immer spezialisierter.

Mit dem Teba Art Award fördert das Unternehmen jährlich Künstler aus verschiedensten Disziplinen. (hk)

Chronik

Adresse

TEBA GmbH & Co. KG

Eisenbahnstr. 70
47198 Duisburg

Telefon: 02066-2005-0
Fax: 02066-2005-451
Web: www.teba.de

Helmut Kreutz (71)

Ehemalige:
Frank Tovornik () - bis 08.03.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 434 in Deutschland
Umsatz: 48 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1938

Handelsregister:
Amtsgericht Duisburg HRA 4685
Amtsgericht Duisburg HRB 2223

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 37.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE121327415
Kreis: Duisburg
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
TEBA GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro