Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Texa Deutschland
aus Langenbrettach
Download Unternehmensprofil

> 40 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 2002 Gründung

TEXA Deutschland GmbH

Bei der Leimengrube 11

74243 Langenbrettach

Kreis: Heilbronn (Kreis)

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07139-9317-0

Fax: 07139-9317-17

Web: www.texadeutschland.com

Gesellschafter

Texa SpA (Italien)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 108113
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 300.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813522501

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 72.950 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Werner Arpogaus
Oliver Schilling
Bruno Vianello
Luciano Marton
Die Firma Texa Deutschland agiert als Vertriebsdienstleister.

Kernkompetenz der Filiale mit dem deutschen Sitz im baden-württembergischen Langenbrettach sind Hilfestellungen rund um Fahrzeuge sowie Bikes und Schiffe. Im Mittelpunkt stehen die Diagnose und die Abgasmessung sowie der Klimaservice. Zuständig ist der Standort für den Vertrieb der Produkte von TEXA sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz. Etabliert ist ein Call-Center. Ansprechpartner sind Fachleute im Bereich der Fahrzeugreparatur. Angeschlossen ist ein Schulungszentrum. Betont wird das Bilden von jeweils kleinen Arbeitsgruppen.

Unterteilt sind die Produkte in die jeweiligen Fahrzeugklassen wie PKW oder Trucks sowie Off-Highway. Das Programm erstreckt sich von Radargeräten über Laser Examine bis zu Navigationsgeräten. Für den Bereich Off-Highway erfolgt die Kombination des TXTs als Navigationsgerät mit dem Nemo Axione. Ermöglicht wird insofern das Bewältigen schwieriger Situationen im Freien. Als News für das Geschäftsjahr 2020 wird die Aktualisierung verschiedener Softwares wie IDC5 Car offeriert.

Zur Verfügung steht ein umfangreiches Warenlager. Insofern erfolgt eine zügige Belieferung mit Ersatzteilen oder auch Fertigprodukten.

Der Hauptsitz befindet sich im norditalienischen Monastier di Treviso. Hier erfolgt die Projektierung und Produktion sämtlicher Baureihen.

Gegründet wurde die Filiale im Jahre 2002. Die Muttergesellschaft entstand 1992 durch Bruno Vianello und zählt als das führende Unternehmen weltweit bezüglich der Entwicklung und Industrialisierung sowie Fertigung von verschieden Komponenten. Dazu zählen Multimarken-Diagnosegeräte. Es gibt ein engmaschiges Vertriebsnetz. (fi)


Suche Jobs von Texa Deutschland
aus Langenbrettach

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Mess- und Regeltechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.80.6.131 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog