Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Th. Geyer Chemieunternehmen aus Renningen

Privat

Eigentümer

1892

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Th. Geyer ist eine Traditionsfirma, deren Expertise im Umgang mit Chemikalien liegt. Insbesondere hat sich das inhabergeführte deutsche Unternehmen auf die Labor-Vollversorgung spezialisiert. Zum Portfolio zählen in erster Linie Produkte aus dem Chemie-, Analytik-, Biotechnologie-, Industrie- und Life-Science-Markt.

Das Portfolio reicht von der Ausstattung und Einrichtung von Laboren bis hin zur kostenstellenbezogene Versorgung mit Geräten, Verbrauchsmaterialien und Chemikalien. Hinzu kommt das auftragsbezogene global Sourcing für spezielle Kundenanforderungen.

Ferner werden Dienstleistungen in dem Unternehmen großgeschrieben. Beispielhaft hierfür sind die Kalibrierung und Reparatur von Pipetten sowie von Waagen und Feuchtebestimmern. Zudem spielen die VE-Wasser Regeneration von Ionenaustauscherpatronen aller Größenordnungen und Fabrikate sowie die Überprüfung von Abzügen und Sicherheitsschränken eine wesentliche Rolle.

Nicht zuletzt kümmert sich die Firma um die Montage von Köttermann-Labormöbeln sowie um die Aufstellung und Wartung des automatischen Trocknungs- und Veraschungssystems Prepash.

Die Keimzelle des Unternehmens liegt im Jahr 1892, als Theodor Geyer den Betrieb als Chemikalienhandel ins Leben rief. Im Jahr 1950 spezialisierte sich Th. Geyer auf die Distribution von Laborchemikalien und den Handel mit pharmazeutischen Rohstoffen. Kennzeichnend für das Jahr 1972 war der Beginn der Zusammenarbeit mit der Symrise AG. Im selben Jahr konzentrierte man sich ganz auf das neue Geschäftsfeld Aromen und Riechstoffe.

Im Jahr 1992 machte das Unternehmen in Renningen mit dem größten Labor-Chemikalienlager in ganz Europa auf sich aufmerksam. Seit dem Jahr 2003 bietet das Unternehmen bundesweit eine Labor-Vollversorgung an. Highlight im Jahr 2008 war die Expansion im skandinavischen Raum. So kam es zur Gründung der Th. Geyer Danmark APS in Roskilde.

Das Jahr 2010 stand dagegen ganz im Zeichen des Ausbaus des Life-Science-Bereichs. 2012 expandierte der Chemikalien-Spezialist weiter und gründete in Schweden das Unternehmen Th. Geyer Sverige.

Angesiedelt ist das Traditionsunternehmen im baden-württembergischen Renningen. Die Stadt befindet sich im Landkreis Böblingen in der Wirtschaftsregion Stuttgart. Darüber hinaus ist die Firma in der Bundeshauptstadt, in Hamburg und in Lohmar beheimatet. Auf europäischer Ebene ist der Mittelständler in Schweden und in Dänemark zu Hause. (tl)

Chronik

1892 Gegründet von Theodor Geyer

Adresse

Th. Geyer GmbH & Co. KG

Dornierstr. 4-6
71272 Renningen

Telefon: 07159-1637-0
Fax: 07159-1637-710
Web: www.thgeyer-lab.com

Lutz-Alexander Geyer ()
Thomas Roth ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1892

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRA 254140
Amtsgericht Stuttgart HRB 252035

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE147510304
Kreis: Böblingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Geyer Renningen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Th. Geyer GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro