Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

UFP Deutschland Versandhändler aus Kamp-Lintfort

-

Eigentümer

1992

Gründung

126

Mitarbeiter

UFP Deutschland in Kamp-Lintfort betreibt den Großhandel mit original Computer- und Druckerzubehör sowie EDV-Verbrauchsmaterial.

UFP Deutschland ist Partner für Büromaterialhändler, Systemhäuser und Fachhändler. Für das Dienstleistungskonzept attestieren namhafte Hersteller wie Hewlett Packard, Canon, Lexmark oder Samsung Qualität.

Direkte Distributionsverträge für Verbrauchsmaterial mit allen Druckerherstellern sorgen für ein komplettes Sortiment und sichern die hohe Verfügbarkeit in den UFP-Lagern und die Aktualität der Produktpalette.

Seit dem Jahre 1997 gehört UFP Deutschland zur UFP-Gruppe, deren Konzernzentrale in Paris beheimatet ist. Im Jahre 1981 wurde die UFP (Union Francaise de Papeterie) als Handelsgesellschaft für Papier-, Bürobedarf-, Schreibwaren-Produkte (PBS-Produkte) gegründet. Zunehmend spezialisierte sich UFP auf den Bereich Druckersupplies und Speichermedien und schloss im Jahre 1987 bereits den ersten Direktvertrag mit IBM. 1994 begann die europäische Expansion. (me)

Chronik

Adresse

UFP Deutschland GmbH

Carl-Friedrich-Gauß-Str. 11
47475 Kamp-Lintfort

Telefon: 02842-983-600
Fax: 02842-983-111
Web: www.ufp.de

Martin Ziegler ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 126 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1992

Handelsregister:
Amtsgericht Kleve HRB 6747

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.812.105 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811379141
Kreis: Wesel
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
UFP (fr)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
UFP Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro