Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen aus Berlin

Verein/VVaG

Eigentümer

1946

Gründung

2500

Mitarbeiter

Das Unionhilfswerk ist ein Unternehmen der freien Wohlfahrtspflege aus Berlin.

Ziel des Unternehmens ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Der Träger sieht sich in der Tradition christlicher und sozialer Verantwortung. Mit diesem Auftrag ist das Unternehmen seit 1946 aktiv.

Das Unionhilfswerk ist einer der größten Arbeitgeber in Berlin. In mehr als 90 Einrichtungen und Projekten ist der Wohlfahrtsverband aktiv. Dazu gehören Kindertagesstätten, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen, ambulante und stationäre Pflege sowie Obdachlosenhilfe. Neben den Mitarbeitern des Unionhilfswerks sind auch mehr als 700 Ehrenamtliche bei dem Hilfswerk aktiv.

Das Unionhilfswerk in Berlin ist in 19 Bezirksverbände unterteilt, die eigene Veranstaltungen und Informationsangebote anbieten. Dem Unionhilfswerk ist eine Stiftung angeschlossen, deren Schwerpunkt die Hospizarbeit und palliative Pflege ist. (hk)

Chronik

Adresse

UNIONHILFSWERK
Ambulante Dienste gemeinnützige GmbH
Richard-Sorge-Str. 21a/22
10249 Berlin

Telefon: 030-42265-6
Fax: 030-42265-707
Web: www.unionhilfswerk.de

Bernd Neumann (62)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.500 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 57176

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Unionhilfswerk Landesverband Berlin (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
UNIONHILFSWERK
Ambulante Dienste gemeinnützige GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro