Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vedder Möbelindustrie aus Lüdinghausen

Investor

Eigentümer

1899

Gründung

121

Mitarbeiter

Die Firma Vedder ist ein renommierter Ausstatter von Yachten.

Im Fokus des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit dem Standort in Lüdinghausen stehen die Planung und Herstellung von kunstvollen Möbeln für den Innen- und Außenbereich aus einer Hand. Abgerundet wird das Angebot von einzelnen Solitärstücken. Alle Entwicklungen sind besonders aufwändig inszenierte Kunstwerke und gelten als Luxus pur.

In der Leistungspalette enthalten sind exklusive Liegelandschaften aus massivem Teak auf dem Deck. Auch werden komplette Innenausstattungen in Foyers sowie Kabinen oder auch Kombüsen entwickelt.

Die Auftraggeber sind im Besitz von Yachten und Flugzeugen sowie Residenzen. Über die Namen herrscht Verschwiegenheit. Zu den Kunden zählt der Oligarch Roman Abramowitsch. Auch entstammen die Auftraggeber aus dem arabischen Raum.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1899 in London. 2011 wurde das Unternehmen von der Depa-Group übernommen. Es fanden weitreichende Expansionen statt. Auch wurde in Barcelona eine Dependance eröffnet. Rund drei Millionen Euro flossen in den Lüdinghausener Standort. (fi)

Chronik

2013 Übernahme des Mitbewerbers Loher

Adresse

Vedder GmbH

Industriestr. 3
59348 Lüdinghausen

Telefon: 02591-929-0
Fax: 02591-929-198
Web: www.vedder.net

Nicolas Held (48)
Stefan Radau ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 121 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1899

Handelsregister:
Amtsgericht Coesfeld HRB 6891

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 104.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811221106
Kreis: Coesfeld
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Depa-Group (ae)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Vedder GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro