Vermes Microdispensing
aus Holzkirchen
Download Unternehmensprofil

> 88 Mitarbeiter

> Umsatz: 17 Mio. Euro (2018)

> 1946 Gründung

Vermes Microdispensing GmbH

Rudolf-Diesel-Ring 2

83607 Holzkirchen

Kreis: Miesbach

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08024-644-10

Fax: 08024-644-19

Web: www.vermes.com

Gesellschafter

Chaozhou Three-Circle (China)
Typ: Sonstige
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 186400
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE271301190

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 38.486 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Jürgen Städtler
Vermes Microdispensing ist ein Unternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Mikrodosierkonzepte und -systeme für Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten zu entwickeln und herzustellen. Auf diesem Gebiet zählt die Firma zu den Weltmarktführern.

Die Produktpalette setzt sich aus Mikrodosiersystemen, Mikrodosierventilen, Hotmelt Dosiersystemen, Medienversorgungen und Fluidikzubehör zusammen. Hinzu kommen Stößel, Düseneinsätze, Düseneinheiten, Düsenfixiermuttern, Düseneinstellmuttern, Stößelführungen, Dichtungen, Heizungen, Werkzeuge und Kabel.

Anwendung finden Lösungen in der Auto- und Pharmaindustrie, bei der Herstellung von Smartphones, Fernsehern, Lampen, Wafern, LEDs, MEMS-Komponenten und RFID-Tags. Zudem kommen die Geräte in elektronischen Geräten zum Einsatz.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück bis ins Jahr 1946, als Vermes Chemie in Otterfing ins Leben gerufen wurden. Kennzeichnend für das Jahr 1959 war die erste industriell gefertigte Tinte für industrielle Aufzeichnungsgeräte. Im Jahr 1964 wurden die ersten Registriertechniksysteme gebaut. 1976 wurde Vermes Teil der Woellner Group. 1996 machte man sich mit Entwicklungen basierend auf Piezotechnologie für die Registriertechnik einen Namen.

Im Jahr 2007 entschied sich das Unternehmen in den Markt der Medizintechnik einzusteigen. Zudem kam es zur Gründung der Vermes Microdispensing als unabhängiger Hersteller von Mikrodosiersystemen.

Kennzeichnend für das Jahr 2013 war die Gründung der ersten Auslandsniederlassung im chinesischen Xiamen. Drei Jahre später wurde eine Niederlassung in Malaysia eröffnet. Zudem folgte ein Multi-Mikrodosiersystem für niedrige und mittlere Viskositäten. Seit dem Jahr 2017 ist die Firma im Besitz eines weiteren Standorts in Malaysia.

Das Unternehmen ist im bayerischen Otterfing zu Hause. Die Gemeinde befindet sich im oberbayerischen Landkreis Miesbach. Darüber hinaus verfügt die Firma über ein weltweites Vertriebssystem. (tl)


Suche Jobs von Vermes Microdispensing
aus Holzkirchen

Chronik

1946 Firmengründung
1976 Vermes wird Teil der Woellner Group
2010 Ausgliederung aus der Woellner-Gruppe
2017 ChaoZhou Three Circle übernimmt Vermes Microdispensing

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anbieter von Medizintechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.175.107.77 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog