Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

VfR Aalen Fußballvereine aus Aalen

Verein/VVaG

Eigentümer

1921

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Der VFR Aalen, der für Verein für Rasenspiele steht, ist ein deutscher Fußballverein aus Baden-Württemberg, dessen Mannschaft in der Saison 2014/2015 in der 2. Fußball Bundesliga gespielt hat. Als Tabellenletzter am Ende der Spielzeit stieg der Club jedoch in die 3. Liga ab, nachdem er drei Jahre in Folge in der 2. Fußball Bundesliga gespielt hatte.

Die Anfänge des Vereins für Rasenspiele liegen in den frühen 1920er Jahren. 1921 wurde der Club ins Leben gerufen. Heute zählt der Club rund 1.000 Mitglieder. In den Jahren 1951, 1974 und 1975 wurde der VFR Aalen Meister der Amateurliga.

Die Scholz-Arena ist die Heimspielstätte des VFR Aalen und hat ein Fassungsvermögen von 14.500 Zuschauern. (tl)

Chronik

Adresse

Verein für Rasenspiele 1921 e.V. Aalen

Stadionweg 5-1
73430 Aalen

Telefon: 07361-524880
Fax: 07361-5248820
Web: www.vfr-aalen.de

Berndt-Ulrich Scholz ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm VR 500031

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Ostalbkreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Verein für Rasenspiele Aalen (de)
Typ: Vereine
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Verein für Rasenspiele 1921 e.V. Aalen

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro