Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vivisol Anbieter von Medizintechnik aus Neufahrn

-

Eigentümer

1980

Gründung

127

Mitarbeiter

Vivisol ist eine Firma aus der Medizintechniksparte, die ihr Hauptaugenmerk auf den Bereich der medizinischen Heimversorgung richtet. Auf diesem Gebiet ist die Firma einer der Marktführer in Europa.

Vivisol bietet Lösungen sowohl für die häusliche Überwachung als auch für die stationäre Diagnostik. Das Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung in der medizinischen Versorgung forscht und entwickelt fortlaufend an immer neuen Produkten.

Das Medizintechnik-Unternehmen bietet Therapien und Behandlungen, um eine Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen. Hierzu zählt unter anderem die Sauerstofftherapie. Vivisol stellt Sauerstoffsysteme in verschiedenen Varianten zur Verfügung und garantiert die permanente Überwachung und Wartung sämtlicher eingesetzter Sauerstofftherapiegeräte. Auch leistet das Unternehmen einen technischen Bereitschaftsdienst, der rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Das Produktportfolio umfasst Sauerstoff-Transfillsysteme, Flüssigsauerstoffsysteme, Sauerstoff-Druckgasflaschen und Sauerstoffkonzentratoren. Weitere feste Standbeine sind die Beatmungstherapie, die Schlafapnoetherapie sowie die Aerosoltherapie. Hierbei handelt es sich um die Verabreichung feinst verteilter Arzneistoffe direkt in die Atemwege. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Therapiegeräte zur Behandlung der Mukoviszidose.

Angefangen hat alles in den frühen 1980er Jahren. 1980 schloss die SOL Niederlassung in Grosseto ein Abkommen, um die Patienten der Region mit Sauerstoff zu versorgen. Sechs Jahre später begann der Homecare-Experte mit dem Handel von Konzentratoren. Kurz darauf startete die Heimversorgung von Patienten mit Flüssigsauerstoffsystemen. 1989 entwickelte die SOL Marketing-Abteilung den Markennamen Vivisol. Höhepunkt 1991 war die Eröffnung von Vivisol Belgien.

Nach der Eröffnung einer Niederlassung in den Niederlanden im Jahr 1992 erweiterte das Unternehmen das Sortiment um den Bereich künstliche Ernährung. Vivisol Österreich wurde 1993 eröffnet. Dabei war es das Ziel, einen neuen Standard in der Heimversorgung für Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen zu etablieren. Zwei Jahre später war Vivisol fortan auch in Frankreich präsent.

Von 1996 an wurde die Produktpalette immer größer, da Verträge mit führenden Herstellern auf dem Sektor der Diagnostik und des Schlafapnoesyndroms geschlossen wurden. Zudem entdeckte das Unternehmen den deutschen Markt. Von 1997 an kamen Fernüberwachungslösungen und Anwendungen für telemetrische Diagnostik zum Sortiment hinzu.

Im Laufe der Jahre traten das Ability Team in Deutschland, France Oxigéne in Frankreich und Elomed der Firmengruppe Vivisol bei. 2008 übernahm Vivisol Österreich das Homecare Business von Resmed Austria. Kurz darauf kam Bösch Medizintechnik zur Vivisol Deutschland-Familie. Auch Vivisol Spanien wurde 2009 durch die Übernahme von JLV Medical Hispana eröffnet. Kennzeichnend für das Jahr 2010 war die Übernahme von Dolby Medical in Großbritannien.

Vivisol ist bester Bestandteil der SOL-Gruppe, die seit 1927 auf die Produktion von medizinischen und technischen Gasen sowie auf damit zusammenhängende Anwendungen spezialisiert ist. Die SOL-Gruppe ist unter anderem in den Sparten Energie und Industrie, Landwirtschaft, wissenschaftliche Forschung, Medizin und Heimversorgung tätig.

Der weltweite Firmensitz von Vivisol, das mehr als 180.000 Patienten in Europa vorweisen kann, befindet sich im italienischen Monza. Von über 40 weiteren Standorten in Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Kroatien, den Niederlanden, Österreich, Slowenien und Spanien werden rund 5.000 Ärzte und Krankenhäuser betreut.

Bundesweit ist das Unternehmen im bayerischen Neufahrn angesiedelt. Die Gemeinde liegt im Landkreis Freising. Hier befindet sich die Hauptgeschäftsstelle. Darüber hinaus ist der Spezialist für Homecare in Gottenheim, Plaue, Berlin, Bremen, Dresden, Giessen, Stuttgart, Bad Reichenhall und Wachsenburg vertreten.

Die Mitarbeiterzahl beläuft sich auf rund 2.300 Mitarbeiter in mehr als 20 Ländern weltweit. (tl)

Chronik

Adresse

VIVISOL Deutschland GmbH

Werner-von-Siemens-Str. 1
85375 Neufahrn

Telefon: 036207-5110
Fax: 08008484329
Web: www.vivisol.de

Matteo Fumagalli Romario ()
Giovanni Annoni (57)

Ehemalige:
Filippo Annoni () - bis 09.06.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 127 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1980

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 126604

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Freising
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Sol Group (it)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
VIVISOL Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro