Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Vogtmühlen Illertissen Mühlenbetriebe aus Illertissen

Privat

Eigentümer

1588

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Die Firma Vogtmühlen Illertissen hat eine dreihundertjährige Tradition.

Im Zentrum des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Illertissen stehen diverse Dienstleistungen für gewerbliche und private Kunden sowie Agrarbetriebe. Zum Service gehören das Mahlen von Getreide und sowie die Herstellung von Kraftfutter.

Für den Bäckereibetrieb und Großbäckereien sowie den Lebensmittelhandel werden verschiedene Mehlsorten offeriert. Das Sortiment erstreckt sich von Weizen und Roggen bis zu Dinkel. Darüber hinaus werden auch Haferkerne sowie Haferkleie und Mischmehl hergestellt. Abgerundet wird das Portfolio durch Ruchmehl und die Tessiner Mischung oder Kernenmehl. Die Qualität wird durch die Auswahl des Getreides erzielt. Betont wird das Einhalten strenger Kontrollen. Die Auslieferung erfolgt über den eigenen Fuhrpark.

Für Privatkunden steht ein Mühlenladen in Illertissen zur Verfügung. Hier können die verschiedenen Mehlsorten wie Weizenbackschrot oder Weizengrießkleie jeweils frisch bezogen werden.

Landwirtschaftliche Betriebe profitieren von Milchleistungsfuttersorten sowie kundenindividuellen Sondermischungen.

Schon 1588 betätigt sich der Vorfahr Hans Vogt als Müller. Gegründet wurde die Mühle dann im Jahre 1695 durch Christoph Vogt in Dietenheim. 1840 erfolgte der Umzug zuerst nach Jedesheim und 1909 unter Leitung von Christoph Vogt II. an den heutigen Standort. Von 1957 an erweiterten sich die Geschäftsfelder und es wurden mehrere Silos gebaut. Auch wurde die Leistungsfähigkeit der Maschinen um 1981 gesteigert. 1996 kam es zur Übernahme der Blautalmühle. 1997 fand ein Siloeinsturz von zweitausend Tonnen auf der Bahnstrecke statt. Zwischen 1998 und 2008 wurde erneut in Anlagen und Silos investiert. (fi)

Chronik

1588 Müller Hans Vogt ist Müller in der Heldmühle Oberhausen
1695 Übernahme der "Oberen Mühle" in Dietenheim
1840 Umzug nach Jedesheim
1909 Umzug an den heutigen Standort Memminger Straße
1957 Bau des Getreidesilos
1961 Beginn der Produktion von Kraftfutter
1996 Übernahme der Kunden der Blautalmühle

Adresse

Vogtmühlen Illertissen GmbH & Co. KG

Memminger Str. 28-30
89257 Illertissen

Telefon: 07303-9695-0
Fax: 07303-9695-25
Web: www.vogtmuehlen.de

Albert Vogt ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1588

Handelsregister:
Amtsgericht Memmingen HRA 3029
Amtsgericht Memmingen HRB 3143

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Neu-Ulm
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Vogt Illertissen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Vogtmühlen Illertissen GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro