Volume Graphics
Softwarehersteller aus Heidelberg

> Anzahl Mitarbeiter
89
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1997

Volume Graphics GmbH

Speyerer Str. 4-6
69115 Heidelberg

Kreis: Heidelberg
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 06221-7392060
Web: www.volumegraphics.com


Kontakte

Geschäftsführer
Christof Reinhart
Thomas Günther
Christoph Poliwoda

Gesellschafter

Hexagon (Schweden)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Hexagon AB
WKN: 873339 (HXGB)
ISIN: SE0000103699

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 335703
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.575 Euro
Rechtsform:

UIN: DE187252420

wer-zu-wem-Ranking

Platz 34.749 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Volume Graphics ermöglicht Visualisierungen der Computertomographie.

Im Mittelpunkt des Dienstleisters aus Baden-Württemberg mit Sitz in Heidelberg steht die Entwicklung inklusive Herstellung von Softwarelösungen. Analysiert und sichtbar gemacht sowie geprüft werden mittels der Produkte die dreidimensionalen Daten von Computertomographie-Geräten. Dazu gehören Messtechniken von Bauteilen auf Spritzguss- oder Druckgussbasis. Zum Einsatz kommen die Softwares in den Bereichen der produzierenden Industrie sowie in der Wissenschaft und Forschung. Aufgelegt werden wissenschaftliche Publikationen. Der Vertrieb erfolgt auf weltweiter Ebene. Es handelt sich um den anerkannten Marktführer.

Die Produktfamilie umfasst sowohl Vgstudio Max und Vgstudio als auch Vgmetrology und VginLine inklusive myVGl.

Ziele bei der industriellen Produktion sind die Qualitätssicherung und die Schadensanalyse sowie die Produktentwicklung.
Im Bereich von Wissenschaft oder Forschung dienen die Softwares dem industriellen und medizinischen Röntgen-CT sowie der Neutronentomographie.
Weitere Einsatzfelder sind die Kernspintomographie und die Synchrotron-Röntgentomographie.

Erzielt wurden diverse Auszeichnungen wie Platz 1 im Jahr 2006 von ORF in der Kategorie Science and Engineering Visualization Challenge.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1997. Bereits Anfang von 1990 hatten die drei Physiker namens Christof Reinhart und Thomas Günther sowie Christoph Poliwoda ein Computer-System entwickelt, mit dem sich dreidimensionale Volumengrafiken aus CT-Scans visualisieren ließen. Gebaut wurde das Gerät 1995. Im Geschäftsjahr 1998 verlagerte sich die Kernkompetenz auf Softwares. Erstes Produkt war Vgstudio. (fi)


Suche Jobs von Volume Graphics
Softwarehersteller aus Heidelberg

Unternehmenschronik

1997 Firmengründung
2019 Übernahme durch den schwedischen Technologiekonzern Hexagon (Verkäufer: Günther/Poliwoda/Reinhart)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Softwarehersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.192.114.32 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog