Wahl
Elektrische Haushaltsgeräte aus Unterkirnach
Download Unternehmensprofil

> 200 Mitarbeiter

> Umsatz: 79 Mio. Euro (2018)

> 1918 Gründung

WAHL GmbH

Roggenbachweg 9

78089 Unterkirnach

Kreis: Schwarzwald-Baar-Kreis

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07721-806-0

Fax: 07721-806-102

Web: www.wahlgmbh.de

Gesellschafter

Wahl Clipper (USA)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Freiburg HRB 602147
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE234657079

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 6.579 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Stephen Gunson
Jörg Burger
Die Firma Wahl ist renommiert für Frisörgeräte.

Kernkompetenzen des Unternehmens mit dem deutschen Standort in Unterkirnach sind Geräte zum Haareschneiden für Menschen und Tiere. Zugeschnitten sind die Lösungen auf Frisöre sowie Hundesalons. Offeriert werden die Produkte seit 1919. Als geschützte Marken werden neben dem Traditionsangebot von Wahl auch Moser und Ermila mit einem vergleichbaren Programm vertrieben. Angeschlossen ist eine Academy für Weiterbildungsmöglichkeiten.

Das Sortiment erstreckt sich von Haarschneidemaschinen mit und ohne Kabel über Haartrimmer bis zu Blades und Styling Tools wie professionelle Haartrockner. Ergänzt wird das Portfolio von Haarglätter und Aufsteckkämmen sowie Profi-Zubehör.

Das Haarschneidemodell Moser 1400 wurde zwischen 1962 und 2012 mehr als 30-millionenfach vertrieben.

Das Unternehmen ist Teil der Muttergesellschaft Wahl mit Sitz im nordamerikanischen Sterling. Dieser Hersteller zählt zu den führenden Anbietern von Haarschneidemaschinen auf der ganzen Welt. Entwickelt werden insbesondere auch neue Produktionsprozesse.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1918 durch Leo J. Wahl. Präsentiert wurde ein Jahr später das erste elektromagnetische Haarschneidegerät Modell 66 weltweit. 1947 entstand die Gesellschaft Kuno Moser. Anfänglich wurden Drehteile sowie Mikrometer entwickelt. Ab 1962 lag der Schwerpunkt auf Haarschneidemaschinen. 1993 erfolgte der Aufbau eines Zweitwerks in Ungarn. 1996 kam es zur Übernahme durch die nordamerikanische Corporation Wahl Clipper. 2002 wurde die heutige Firmierung etabliert, nachdem mittlerweile sämtliche Anteile von Ermila Elektrogeräte aufgekauft worden waren. (fi)


Suche Jobs von Wahl
Elektrische Haushaltsgeräte aus Unterkirnach

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Elektrische Haushaltsgeräte

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.223.30 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog