Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Waldrich Coburg Maschinenbauer aus Coburg

Konzern

Eigentümer

1920

Gründung

368

Mitarbeiter

Waldrich Coburg ist einer der führenden Hersteller von Präzisionsbearbeitungszentren und -maschinen.

Waldrich Coburg gehörte früher zur Herkules Group und wurde im Oktober 2005 an die chinesische Beijing No. 1 Machine Tool Plant, ein Unternehmen der Beijing Jingcheng Machinery Electric Holding Co. Ltd. Verkauft.

Das Unternehmen wurde 1920 gegründet. ()

Chronik

2005 Übernahme durch Beijing Jingcheng Machinery

Adresse

Werkzeugmaschinenfabrik
WALDRICH COBURG GmbH
Hahnweg 116
96450 Coburg

Telefon: 09561-65-0
Fax: 09561-60-500
Web: www.waldrich-coburg.de

Hubert Becker (62)
Uwe Herold (43)
Qunwei Wu (48)

Ehemalige:
Horst Rothaupt ()
Hubert Becker ()
Uwe Herold ()
Xianfeng Lu ()
Xiangjun Qu ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 368 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Coburg HRB 4473

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE132451145
Kreis: Coburg Stadt
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Beijing Jingcheng Machinery (cn)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Werkzeugmaschinenfabrik
WALDRICH COBURG GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro