Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Waldrich Coburg Maschinenbauer aus Coburg

Konzern

Eigentümer

1920

Gründung

368

Mitarbeiter

Waldrich Coburg ist einer der führenden Hersteller von Präzisionsbearbeitungszentren und -maschinen.

Waldrich Coburg gehörte früher zur Herkules Group und wurde im Oktober 2005 an die chinesische Beijing No. 1 Machine Tool Plant, ein Unternehmen der Beijing Jingcheng Machinery Electric Holding Co. Ltd. Verkauft.

Das Unternehmen wurde 1920 gegründet. ()

Chronik

2005 Übernahme durch Beijing Jingcheng Machinery

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Adresse

Werkzeugmaschinenfabrik
WALDRICH COBURG GmbH
Hahnweg 116
96450 Coburg

Telefon: 09561-65-0
Fax: 09561-60-500
Web: www.waldrich-coburg.de

Hubert Becker (63)
Uwe Herold (44)
Qunwei Wu (49)

Ehemalige:
Horst Rothaupt ()
Hubert Becker ()
Uwe Herold ()
Xianfeng Lu ()
Xiangjun Qu ()

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 368 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Coburg HRB 4473

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE132451145
Kreis: Coburg Stadt
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Beijing Jingcheng Machinery (cn)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: