Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

HUK Coburg Versicherungsgesellschaften aus Coburg

Finanzkonzern

Eigentümer

1933

Gründung

8497

Mitarbeiter

Die HUK-Coburg gehört zu den größten Versicherungsgesellschaften in Deutschland.

Strukturiert ist das Unternehmen in eine Muttergesellschaft und mehrere Tochtergesellschaften, die jeweils auf einen oder mehrere Versicherungsbereiche spezialisiert sind. Die Muttergesellschaft ist mit rund 3,5 Millionen Mitgliedern die größte deutsche Versicherung für Beamte. Generell ist ein großer Teil der Kunden im öffentlichen Dienst beschäftigt, da viele Versicherungsleistungen für diese Gruppe zu Sonderkonditionen angeboten werden.

Die Tochtergesellschaften sind die:
  • HUK-Coburg Allgemeine
  • HUK 24 (Vertrieb über das Internet)
  • HUK-Coburg Rechtsschutzversicherung
  • HUK-Coburg Krankenversicherung
  • HUK-Coburg Lebensversicherung
  • HUK-Coburg Bausparkasse
  • HUK-Coburg Assistance und
  • IPZ Institut für Pensions-Management und Zusatzversorgung

Die Produkte im Versicherungsbereich sind auf folgende Schwerpunkte zugeschnitten: Fahrzeuge, Rechtsschutz, Haftpflicht, Vorsorge und Vermögen, Gesundheit, Kinder, Haus und Wohnen, Urlaub, staatliche Förderung, Bausparen sowie Baufinanzierung.

Dabei bildet der Sektor der Kraftfahrtversicherung den traditionellen Schwerpunkt der Unternehmensaktivitäten. Knapp die Hälfte ihrer Beitragseinnahmen bekommt die HUK über den Sektor Kraftfahrt.

Zudem gibt es seit Ende 2004 drei Versicherer im Raum der Kirchen, kurz VRK, die vor allem für Mitarbeiter aus den Kirchen, Diakonien, den Caritas-Verbänden und der freien Wohlfahrtspflege gedacht sind: die Bruderhilfe Sachversicherung, die Familienfürsorge Lebensversicherung und die Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung.

Ein von der HUK initiiertes Partnerwerkstattnetz nutzen die VHV Versicherungen, die AMB Generali Gruppe, der Gothaer Konzern sowie die Concordia Versicherung. Mit der Wiener Städtischen wird seit 2001 eine umfassende Kooperation unterhalten, die sich zum Beispiel durch den gemeinsamen Kauf von Versicherungsgesellschaften in Polen äußert.

Darüber hinaus wird mit der Deutschen Postbank eine umfassende und langfristig angelegte Produkt- und Vertriebspartnerschaft betrieben. So bekommen Kunden, die eine Kfz-Versicherung abschließen und ein Postbank Girokonto eröffnen, eine Gutschrift bei der HUK.

Das Unternehmen wurde 1933 als Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands e. V. in Erfurt gegründet, der vier Jahre später zu einem Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit wurde. Als Folge des zweiten Weltkriegs verlegte man den Sitz 1950 ins oberfränkische Coburg. Dort ist bis heute der Hauptsitz, an dem gut die Hälfte der Angestellten arbeitet. Niederlassungen gibt es flächendeckend in der gesamten Bundesrepublik. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Admiral Direkt, Asstel, Cosmos Direkt, DA Direkt.

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (HUK VVaG)

Adresse

HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG

Bahnhofsplatz
96450 Coburg

Telefon: 09561-96-0
Fax: 09561-96-3636
Web: www.huk.de

Dr. Wolfgang Weiler (64)
Stefan Gronbach ()
Klaus-Jürgen Heitmann ()
Dr. Hans Olav Herøy (54)
Sarah Rössler (46)

Ehemalige:
Jörn Sandig () - bis 01.02.2016
Wolfgang Flaßhoff () - bis 24.09.2014
Dr. Christian Hofer ()
Klaus-Jürgen Heitmann ()
Rolf-Peter Hoenen ()
Stefan Gronbach ()
Wolfgang Fasshoff ()
Dr. Wolfgang Weiler ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 8.497 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1933

Handelsregister:
Amtsgericht Coburg HRB 465

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 155.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811749311
Kreis: Coburg Stadt
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
HUK VVaG (de)
Typ: VVaG
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
HUK-COBURG-Allgemeine Versicherung AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro