Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Wassertechnik Wertheim Anlagenbauer aus Wertheim

Partner

Eigentümer

1974

Gründung

100

Mitarbeiter

Wassertechnik Wertheim ist ein Unternehmen, das öffentlichen Bädern Wassertechnik anbietet. Der mittelständisch geprägte Betrieb plant und produziert Badewasseraufbereitungsanlagen, ressourcenschonende Bäder-Technik, maßgeschneiderte Aufbereitungstechnik sowie Filtersysteme. Auf diesem Gebiet ist Wassertechnik Wertheim deutscher Marktführer. Bis heute kann das Unternehmen mehr als 700 Referenzanlagen in ganz Europa vorweisen.

Das Leistungsspektrum umfasst Schwimmbadtechnik, Schwimmbadbau, Badewasseraufbereitung, Wasserfilteranlagen, Filteranlagen, Wasseraufbereitung für Bäder und Kommunalbäder sowie Solarabsorber. Zudem hat sich die Firma mit Schaltschrank- und Gebäudeleittechnik, Membrananlagen und Technik zur Energiekostensenkung und Betriebskostensenkung in der Branche einen Namen gemacht. Chemikalien für Badewasseraufbereitung runden das Angebot ab.

Die Produktpalette besteht aus Filteranlagen, Druckfiltern aus Stahl, Filteranlagen, Druckfiltern aus Stahl oder auch Beton, Unterdruckfiltern aus Kunststoff oder Beton, Membranfiltrationsanlagen sowie aus Betoneinbauteilen und Einströmsystemen. Ferner spielen vertikale und horizontale Beflutungssysteme, Wanddurchführungen, Mannlöcher und Ansauggehäuse eine wichtige Rolle im Portfolio.

Neben einem breiten Produktspektrum bietet die Firma ihren Kunden zahlreiche Dienstleistungen. Hierzu zählen die Beratung, Planung genauso wie die Montage und Inbetriebnahme. Zudem werden Wartungen und Notdienste, Schulungen, Anlagenchecks und Haarfangprüfungen angeboten.

Die Geschichte der mittelständischen Firma begann im Jahr 1974, als Eberhard Rausch den Betrieb als Abteilung der Firma Zippe Schwimmbadtechnik GmbH ins Leben rief. Von Beginn konzentrierte man sich auf die Wasseraufbereitung für öffentliche Schwimmbäder, mit deren Wartung und Optimierung. 1987 kam es zur Ausgliederung der mittlerweile eigenständigen Zippe Schwimmbadtechnik.

Seit 1987 trägt das Unternehmen seinen heutigen Namen. 1994 wurde die Niederlassung Naunhof gegründet. Drei Jahre später entstand die Tochtergesellschaft Wasserservice Wertheim GmbH. Seit 1999 ist das Unternehmen mit einer Gründung der Niederlassung in Österreich vertreten.

Der Hauptsitz von Deutschlands führenden führende Wasseraufbereiters liegt im baden-württembergischen Wertheim. Die Stadt befindet sich im Main-Tauber-Kreis. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Niederlassungen in Leipzig sowie im österreichischen Wels. (tl)

Suche Jobs von Wassertechnik Wertheim Anlagenbauer aus Wertheim

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Anlagenbauer

Adresse

Wassertechnik Wertheim GmbH & Co. KG
Kiesweg 2
97877 Wertheim

Kreis: Main-Tauber-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 09342-9601-0
Fax: 09342-9601-96
Web: www.wassertechnik.de

Kontakte

Geschäftsführer
Uwe-Karsten Dürr
Jürgen Elgg

Daten & Fakten

Gesellschafter:
GF Dürr/Ellg, Mitarbeiter u.a.
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1974

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRA 570305
Amtsgericht Mannheim HRB 570470

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE813124167

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.175.113.29 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog