Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wessel Xanten Maschinenbauer aus Xanten

Privat

Eigentümer

1998

Gründung

200

Mitarbeiter

Wessel Xanten ist eine Firma, die sich auf die Herstellung von Kesseln konzentriert. Das Unternehmen ist im Bereich der Abfallverwertung, der Ersatzbrennstoffe und der Energieversorgung tätig. Neben der Fertigung werden Umbauten, Sanierungen und Wartungen großgeschrieben.

Der mittelständische Familienbetrieb, der mittlerweile auf mehr als vier Jahrzehnte Geschichte zurückblicken kann, bietet nach der Eingliederung der Firma WMA Maschinen- und Apparatebau im Jahr 2001 Pelletieranlagen für Holz und Recycling. Zudem hat sich das Unternehmen auf Fördertechnik und Sondermaschinen spezialisiert.

Das Leistungsspektrum umfasst unter anderem Müll- und EBS-Kessel, Biomasse- und Holzkessel, Erdgas-, Leichtöl- und GUD-Kessel, Thermalölerhitzer, Öfen, separate Dampferhitzer sowie gekühlte Brennkammern zur Abwasserverbrennung.

Ferner bietet das Unternehmen seinen Kunden Sonderapparate für die chemische Industrie, Abgaskühlkamine für die Stahlindustrie sowie Rauchgasabhitzesysteme und Komponenten sowohl für Großdampferzeuger als auch für Kohlevergasungsanlagen. TNV-Abluftreinigungen, Kesselumbauten und Sanierungen sowie Kessel-Ersatzteile runden das Angebot ab.

Wessel Xanten berät, plant, fertigt und montiert Kessel und bietet dazu nicht zuletzt Serviceleistungen und Inbetriebnahmen von Anlagen und Komponenten in den Bereichen Umwelt, Energietechnik und Abwärmenutzung. Auch hat sich das Unternehmen auf Neubauten, Umbauten und Weiterentwicklungen von bestehenden Kesselanlagen spezialisiert.

In der Fertigung konzentriert sich das Unternehmen auf die Sammlerfertigung, Membranwandfertigung, Rohrschlangenfertigung sowie auf den Zusammenbau. Darüber hinaus spielen Schweißplattierungen eine wesentliche Rolle bei Wessel Xanten.

Der Bereich Fördertechnik setzt den Schwerpunkt auf die Fertigung von Anlagenkomponenten. Diese bestehen aus Metall- und Schwergutabscheidern, Mühlen, Pelletpressen und Kühlern.

Angesiedelt ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Xanten, das im Kreis Wesel liegt. In Xanten befinden sich zwei Werke. Während im Werk 1 der Kesselbau angesiedelt ist, befasst sich das Unternehmen im Werk 2 mit den Bereichen Fördertechnik und Stahlbau. ()

Chronik

1998 Übernahme der WMA Maschinen- und Apparatebau GmbH

Adresse

Wessel GmbH Kessel- und Apparatebau

Hagdornstr. 10
46509 Xanten

Telefon: 02801-74-0
Fax: 02801-74-10
Web: wessel-xanten.de

Patrick Lensing ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1998

Handelsregister:
Amtsgericht Kleve HRB 7013

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812649913
Kreis: Wesel
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:

Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Wessel GmbH Kessel- und Apparatebau

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro