Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Westfälische Gesenkschmiede Werkzeughersteller aus Breckerfeld

Privat

Eigentümer

1909

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Die Firma WGB ist ein renommierter Experte für Verschraubungen.

Im Mittelpunkt des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Breckerfeld steht die Entwicklung von vielfältigem Werkzeug unter der Marke WGB. Das Leistungsspektrum umfasst sowohl Werkstattwagen als auch Schraubendreher oder Drehmomentwerkzeuge. Bei den neuen Lösungen orientiert sich der Dienstleister an den Kundenbedürfnissen und den Marktgegebenheiten. Entsprechend werden Neuheiten offeriert wie ein Ringmaulschlüssel-Satz oder eine Kraft-Einsatz-Garnitur. Ergänzt wird das Portfolio von einem umfassenden Service. Vertrieben werden die Produkte über den Fachhandel.

Unterteilt sind die Sortimente in verschiedene Kategorien:
Der Bereich Werkstattwagen inklusive von Werkzeugkästen erstreckt sich auf vielfältige Ausführungen mit Modulen für Doppelmaulschlüssel oder Ringmaulschlüssel sowie Einsätzen für Innensechskant-Schraubendreher.

An Schraubenschlüssel stehen vielfältige Werkzeuge für jedweden Einsatz bereit wie extra lange Ringmaulschlüssel oder gerade Doppelringschlüssel sowie Starterschlüssel und Blockschlüssel.
Umfangreich ist ferner das Programm an Stiftschlüssel sowie Drehmomentwerkzeugen und Schraubendreher.

Rund um Zangen gibt es von Kombinationszangen über Seitenschneider bis zu Flachrundzangen und Bolzenschneider.

Abgerundet wird das Angebot von diversen Werkzeugen wie Kreuzschlüssel und VDE-Werkzeuge sowie funkenfreies Werkzeug.

Internationale Handelsvertretungen bestehen in Italien und Belgien sowie den Niederlanden und Ungarn. Zudem gibt es Partnerschaften in Mexiko und Iran sowie in Dubai.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1909 als Westfälische Stollen- und Schraubenfabrik Breckerfeld. 1910 erfolgte die Eintragung als Eisenwaren-Hersteller für die Landbevölkerung im Kaiserlichen Handelsregister. Ab 1930 wurden die ersten Schraubenschlüssel geschmiedet. (fi)

Chronik

Branchenzuordnung

46.74 Großhandel mit Metall- und Kunststoff für Bau, Installationsbedarf für Gas, Wasser und Heizung
25.73 Herstellung von Werkzeugen
25.50 Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteile, gewalzte Ringe, pulvermetallurgischen Erzeugnissen
wer-zu-wem Kategorie: Werkzeughersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (von Zitzewitz Familie u.a.)

Adresse

Westfälische Gesenkschmiede GmbH

Schützenstr. 26-28
58339 Breckerfeld

Telefon: 02338-9199-0

Web: www.wgb-werkzeuge.de

Hubertus von Zitzewitz (61) - vorher ISI-Werkzeugfabrik
Arno Verhoog (47)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1909

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 5774

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 195.583 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811197181
Kreis: Ennepe-Ruhr-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
von Zitzewitz Familie u.a. (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: