Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wiesheu Anlagenbauer aus Affalterbach

Privat

Eigentümer

1973

Gründung

500

Mitarbeiter

Die Firma Wiesheu ist ein Pionier für Ladenbacköfen.

Im Mittelpunkt des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Affalterbach steht die Entwicklung von Backofensystemen zum Einsatz in Bäckereien oder auch Metzgereien. Durch Pionierleistungen konnte sich der Betrieb als Marktführer etablieren.

Zur Wahl steht die Serie Dibas als erklärtermaßen modernster Backofen der Welt. Kombiniert werden kann die varia Anlage nach kundenindividuellen Bedürfnissen. Darüber hinaus sind Etagenbacköfen der Serie Ebo in einem modernen oder auch nostalgischen Design verfügbar. Durch eine neue Türmechanik lassen sich die Glasscheiben beidseitig besonders leicht reinigen. Wenig Platz benötigt der Minimat. Verfügbar ist der Ladenbackofen in drei Größen und zwei Blechmaßen. Abgerundet wird die Leistungspalette durch die Serie Euromat für unterschiedlichste Ansprüche durch die Kombination von einem Gärschrank und Etagenbackofen sowie dem Etagenfach und einer Ablufthaube.

Als Steuerungssysteme stehen sowohl die Exclusive Steuerung mit 200 Programmen und insgesamt 32 Sprachen zur Wahl. Mit der Comfort Steuerung lassen sich tägliche Arbeitsabläufe mit 32 Programmen tätigen. Alle wichtigen Funktionen bietet ferner die Classic Steuerung.

Am Firmensitz ist die Verwaltung ansässig und die Produktfertigung der Serien Dibas und Euromat. Am zweiten Standort in Wolfen entstehen die Etagenbacköfen Ebo sowie der Minimat und es findet die Gärschrankmontage statt. Jährlich entstehen an beiden Standorten etwa 10.000 Ladenbacköfen.

Es gibt Servicepartner in ganz Europa sowie in Australien und in Brasilien, aber auch in China und Japan sowie in Kanada und Mexiko. Ferner gibt es Vertriebspartner in Singapur und den USA sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten.

2010 entstand die Stiftung Wiesheu zur Förderung von wissenschaftlichen Forschungen in Bezug auf Lebensmittel mit dem Schwerpunkt auf Bäckereien und Metzgereien.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1973 von Karlheinz Wiesheu in der heimischen Garage in Burgstetten. 1975 entstand der erste Heißluft-Backofen für Metzgereien. Ab 1981 entstanden Schaubacköfen. 1999 markierte das Selbstreinigungssystem ProClean die Innovationskraft und 2003 die Entwicklung des Dibas als erklärtermaßen bestem Backofen der Welt. (fi)

Chronik

1973 Gegründet von Marga und Karlheinz Wiesheu

Adresse

WIESHEU GmbH

Daimlerstr. 10
71563 Affalterbach

Telefon: 07144-303-0
Fax: 07144-303-111
Web: www.wiesheu.de

Volker Groos (57)
Ulrich Müller (58) - vorher WMF

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1973

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 310389

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE146129779
Kreis: Ludwigsburg
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Wiesheu Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
WIESHEU GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro