Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wippermann Komponentenhersteller aus Hagen

Privat

Eigentümer

1893

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Wippermann ist ein in fünfter Generation geführtes Familienunternehmen, das sich mit der Herstellung von Antriebs- und Fördertechnik befasst. Wichtige Kompetenzen liegen vor allem in der Beratung. Darüber hinaus entwickelt und plant Wippermann gemeinsam mit seinen Kunden Sonderlösungen und setzt diese schnell um.

Das Unternehmen verfügt über Kompetenzen im Bereich Rohmaterialien sowie in der Halbteile-Fertigung. Auch hat sich die Firma dank ihrer Wärmebehandlungs- und Beschichtungsverfahren einen Namen gemacht.

Das Produktportfolio umfasst Flyerketten, Rollenketten, Mitnehmerketten, Biathlonketten, Marathonketten, Triathlonketten, Stauförderketten, Clipketten, Kipphebelmitnehmerketten sowie Sonderketten. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Seitenbogenketten, langgliedrige Rollenketten, Hohlbolzenketten und Werksnormketten.

Komplettiert wird das Portfolio durch Buchsenketten, Plattenbandketten, Werkzeugmagazinketten und Zahnketten sowie durch ein breites Spektrum an Zubehör. Beispielhaft hierfür sind Montagespanner, Schmiermittel, Kunststoffclips, AFS-Clips, Führungsschienen, ETP-Spannbuchsen und Kettentrenner.

Die Wurzeln des mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis ins späte 19. Jahrhundert. 1893 rief Wilhelm Wippermann den Betrieb als Hersteller von Fahrrad- und Motorradkomponenten ins Leben. Bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs wuchs das Unternehmen beträchtlich. Es entstanden mehrere Produktionsstätten im In- und Ausland.

Darüber hinaus konnte Wippermann sehr schnell ein internationales Vertriebssystem vorweisen. Jedoch wurde das Unternehmen während des Zweiten Weltkrieges nahezu vollständig zerstört. Zudem verlor man sämtliche ausländische Produktionsstätten. Nach den Kriegsjahren spielte bei Wippermann die Produktion von Präzisions-Stahlgelenk-Ketten eine immer größere Rolle und bildete sehr bald das Hauptstandbein des Unternehmens.

Im Verlauf der 1990er Jahre wandelte sich das Traditionsunternehmen zum international agierenden Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf Hightech-Lösungen. Heute setzt sich die Unternehmensgruppe aus den Firmen Wippermann jr., Wippermann jr. Direkt, Wippermann jr. Trading, Connex by Wippermann, Connex Online-Shop und Gevag zusammen.

Ansässig ist die Unternehmensgruppe in der nordrhein-westfälischen Stadt Hagen. Die Stadt befindet sich im südöstlichen Teil des Ruhrgebiets.

Ausländische Niederlassungen befinden sich in Ägypten, Bosnien Herzegowina, Chile, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Litauen sowie in den Niederlanden. Darüber hinaus ist Wippermann in Tschechien, Schweden, Slowenien, Österreich, Norwegen und Polen vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

Wippermann junior GmbH

Delsterner Str. 133
58091 Hagen

Telefon: 02331-782-0
Fax: 02331-782-356
Web: www.wippermann.com

Dr. Stephan Gerber ()
Christian Hamann ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1893

Handelsregister:
Amtsgericht Hagen HRB 121

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 3.850.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125134037
Kreis: Hagen
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Wippermann (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Wippermann junior GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro