Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

WKFS Werkzeugbauer aus Wilkau-Haßlau

Privat

Eigentümer

1995

Gründung

120

Mitarbeiter

Die Firma Werkzeug-Komponenten-Fertigung, kurz WKFS, ist ein anerkannter Hersteller von Werkzeugkomponenten. Sie hat sich auf den Werkzeug-, Vorrichtungs- und Maschinenbau spezialisiert.

Das Produktionsprogramm umfasst unter anderem einbaufertige Platten für Umformwerkzeuge, Zieh- beziehungsweise Ausstoßkissen auf Stickstoffbasis sowie Formrahmen für Kunststoff- und Druckgusswerkzeuge. Hinzu kommen komplett bearbeitete Maschinenteile.

Zur technologische Kette zählen unteranderem CNC-Brennschneiden, Schweißen, Glühen, Stahlkiesstrahlen, Richten, Konservieren, CNC-Fräsen und -Bohren, Schleifen und CNC-Messen. Im Jahr 2000 investierte das Unternehmen in eine klimatisierte Endbearbeitung mit CNC-Lehrenbohren, CNC-Feinschleifen und CNC-Portalmessen. Dabei haben die Platten eine Größe von 3.000 mal 1.600 Millimeter.

Das Produktspektrum beinhaltet auf dem Gebiet der Stanzerei- und Umformtechnik unter anderem Tankplatten und Sondersäulengestelle aus Stahl und Aluminium, Werkzeugplatten aus Stahl und Aluminium sowie Zuschnitte aus Stahl. Darüber hinaus hat das Unternehmen Sonderplatten für Hydroformingwerkzeuge und Schmiedewerkzeuge im Angebot.

Das Sortiment in der Sparte Druckguss- und Kunststofftechnik setzt sich aus Aufspannplatten, Zwischenleisten, Auswerferplatten und Formrahmen aus Stahl zusammen. Im Vorrichtungs- und Maschinenbau umfasst das Spektrum geschweißte Vorrichtungsteile und Maschinenbauteile, Vorrichtungsteile, Maschinenbauteile sowie Großdrehteile aus verschiedenen Werkstoffen.

Das Unternehmen WKFS verfügt über hauseigene Bearbeitungstechnologien wie unter anderem CNC-Brennschneiden, MAG Schweißen, Glühen, Stahlkiesstrahlen, Richten, CNC-Diskusschleifen, CNC-Karuselldrehen oder auch CNC-Tieflochbohren.

Im Jahr 2003 setzte das Unternehmen auf die CNC-Großbearbeitung für Komponenten bis 7.000 mal 3.000 Millimeter bei einem Stückgewicht von bis zu 50 Tonnen. Seit 2009 setzt sich WKFS mit der Herstellung von Großdrehteilen bis zu einem Durchmesser von 4.000 Millimetern und einer maximalen Drehhöhe bis 1.800 Millimetern auseinander. (tl)

Chronik

Adresse

WKFS Werkzeug-Komponenten-Fertigung
GmbH Sachsen
Gewerbering 13
08112 Wilkau-Haßlau

Telefon: 0375-69008-0
Fax: 0375-69008-20
Web: www.wkfs.de

Ulf Seifert ()
Günter Tölle ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 120 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1995

Handelsregister:
Amtsgericht Chemnitz HRB 12289

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 32.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811870846
Kreis: Landkreis Zwickau
Region:
Bundesland: Sachsen

Gesellschafter:
Seifert/Tölle (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
WKFS Werkzeug-Komponenten-Fertigung
GmbH Sachsen

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro