Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zarges Baustoffhersteller aus Weilheim i.OB

Investor

Eigentümer

1933

Gründung

1494

Mitarbeiter

Zarges ist ein Hersteller von Steigtechnik-Produkten wie Leitern und Tritten sowie Boxen, Kisten, Container Aluminium.

Geschäftsbereiche:
  • Steigtechnik
  • Logistikgeräte
  • Aluminium-Systeme

Zarges wurde 1933 als erstes Leichtmetallbau-Unternehmen Europas durch die Gebrüder Zarges in Stuttgart gegründet. 1939 erfolgte der Umzug nach Weilheim.

Zarges produziert in vier weiteren Werken in Frankreich, Comabi SNC, Tubesca SNC und Escanor/Cognet sowie in einem Werk in Ungarn. Der Exportanteil liegt bei etwa 50 Prozent. ()

Chronik

1933 Gegründet von Walther und Hellmuth Zarges
1939 Umzug nach Weilheim in Oberbayern
1997 Übernahme der französischen Tubesca-Gruppe
2000 Übernahme durch NIB Capital Private Equity
2002 Übernahme des französisches Leiterherstellers Artrub
2007 Übernahme durch Granville Baird Capital Partners
2007 Übernahme der Dresdner Zacher GmbH

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Granville Baird Capital Partners)

News zu Zarges Baustoffhersteller aus Weilheim i.OB

Adresse

ZARGES GmbH

Zargesstr. 7
82362 Weilheim i.OB

Telefon: 0881-687-100
Fax: 0881-687-500
Web: www.zarges.de

Dieter Reis (63)
Maximilian Treptow (48)

Ehemalige:
Bernd Göpfert ()
Dieter Reis ()
Frank Haberstroh ()
Marcus Teschner ()
Zacher Leiter- und Steigtechnik GmbH, 01189 Dresden
 0351-40465-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.494 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1933

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 169642

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE256442377
Kreis: Weilheim-Schongau
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Granville Baird Capital Partners (uk)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ZARGES GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro