Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

ZBB Schulungsanbieter aus Saarbrücken

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

250

Mitarbeiter

ZBB Zentrum für Bildung und Beruf Saar ist ein Träger für Aus- und Weiterbildung.

Als Dienstleistungsunternehmen bietet es eine Bandbreite von beruflichen Integrationsmaßnahmen. Das Angebot richtet sich an Menschen mit besonderem Förderbedarf. Im Fokus stehen dabei in erster Linie Jugendliche, die mit Beschäftigungsmaßnahmen, Weiterbildungsangeboten und der Vermittlung methodischer und sozialer Kompetenzen unterstützt werden. Die Arbeitsfelder des ZBB teilen sich in die Fachbereiche Aus- und Weiterbildung, Übergang Schule-Beruf, Beratung, Integration und Vermittlung sowie Arbeiten und Lernen. Im Hinblick auf die Aufhebung von Benachteiligungen werden verschiedene Ausbildungen geboten. So zum Beispiel zum Tischler, zum Gärtner, zum Koch, zum Maler oder zum Friseur. Umschulungen umfassen zum Beispiel die Berufsgruppen Kaufmann für Bürokommunikation oder Konstruktionsmechaniker. Berufliche Fortbildungen stehen unter anderem im Programm für Fachkräfte für Küchen- und Möbelmontage und Servicekräfte in der Gastronomie.

Durch gezielte Förderung von individuellen Fähigkeiten werden verschiedene Projekte begleitet, die den Übergang von der Schule in den Beruf begleiten. Im Fokus steht dabei auch die Stärkung der eigenen Persönlichkeit. Die Beratungs-, Intergrations- und Vermittlungstätigkeiten richten sich neben jungen Menschen auch an ältere sowie an Existenzgründer und Migranten. Immer mit dem Ziel Perspektiven zu schaffen und in die Gesellschaft einzuführen oder auch zurückzuführen. Eine Vielzahl an Möglichkeiten erstreckt sich über den Bereich Arbeiten und Lernen. Im Augenmerk stehen hier zum Beispiel die Gestaltung von benachteiligten Stadtteilen, eine Jugendwerkstatt, die sich mit der Reparatur von Spielplatzgeräten befasst oder verschiedene Projekte im Rahmen der Bürgerarbeit. Diese befassen sich neben anderem mit dem Landschafts- und Artenschutz.

Die saarländische ZBB ist ein Unternehmen der Stadt Saarbrücken. Neben einer Reihe von Standorten in der Landeshauptstadt, ist die ZBB auch zu finden in Völklingen, Blieskastel und St. Wedel. Gefördert wird sie unter anderem aus dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland und der Europäischen Union. Kooperationspartner sind auch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, der Kreis Saarpfalz und die Bundesagentur für Arbeit. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Saarbrücken)

Adresse

Zentrum für Bildung und Beruf
Saar gGmbH in Burbach
Ernst-Abbe-Str. 10
66115 Saarbrücken

Telefon: 0681-94757-0
Fax: 0681-94757-220
Web: www.zbb-saar.de

Karin Riga (61)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Saarbrücken HRB 7903

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.525.500 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Regionalverband Saarbrücken
Region:
Bundesland: Saarland

Gesellschafter:
Stadt Saarbrücken (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zentrum für Bildung und Beruf
Saar gGmbH in Burbach

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro