Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zentrag (Intergast) Großverbraucher-Service aus Frankfurt am Main

Genossen

Eigentümer

1947

Gründung

48

Mitarbeiter

Zentrag, kurz für Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes, kümmert sich als zentrale Einrichtung um die Belange seiner Mitglieder.

In der Frankfurter Zentrale werden die Abläufe der Genossenschaft übergreifend organisiert und verwaltungstechnische Aufgaben wahrgenommen. Zudem kümmert man sich von dort aus um einen gemeinsamen Einkauf beziehungsweise den Import von Frisch- und Gefrierfleisch, ein überregionales Marketing und die Interessenvertretung der gesamten Gruppe in der Öffentlichkeit.

Da die Zentrag genossenschaftlich aufgebaut ist, setzt sie nicht nur auf Gewinnmaximierung, sondern vor allem auf die bestmögliche Unterstützung ihrer Mitglieder, den angeschlossenen Fleischer-Genossenschaften.

Die Eigenmarke der Zentrag ist Gilde. Dabei ist das Sortiment nicht nur auf Fleisch beschränkt, sondern beinhaltet auch Obst und Gemüse in Dosen oder Gläsern, Beilagen und Fertiggerichte, Gewürze und Zutaten, Feinkost, tiefgekühlte Convenience-Produkte sowie Getränke.

Im Nonfood-Segment werden ebenfalls Erzeugnisse unter dem Markennamen Gilde angeboten. Das reicht von Spülmaschinen bis zu Werbeauslegern. Die hbier abgedeckten Bereiche sind Maschinen, Verpackung, Därme, Werbung und Reinigungsmittel.

Zur Weiterbildung der Mitglieder wird die Gilde-Akademie unterhalten, die regelmäßig Seminare anbietet. Außerdem existiert seit 2010 die Gilde-Stiftung, die sich der Förderung von Nachwuchskräften, der Aus- und Fortbildung sowie der Honorierung herausragender Leistungen widmet.

In Hameln wurde 1947 von verschiedenen Fleischereigenossenschaften ein zentrales Organ gegründet, die Zentrag. Zwar war die zunächst nur auf Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen beschränkt, konnte aber bald für ganz Westdeutschland aktiv werden. 1958 gehörten der Zentrag bundesweit bereits 171 Fleischer-Genossenschaften an. (sc)

Chronik

Adresse

ZENTRAG Zentralgenossenschaft des
europäischen Fleischergewerbes eG
Grüne Str. 40-42
60316 Frankfurt am Main

Telefon: 069-4077-0
Fax: 069-4077-290
Web: www.zentrag.de

Anton Wahl ()
Jochen Hähnel ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 48 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:

Genossenschaftsregister: Frankfurt am Main GnR 736
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE114110984
Kreis: Frankfurt am Main
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Fleischergenossenschaften (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
ZENTRAG Zentralgenossenschaft des
europäischen Fleischergewerbes eG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro