Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zweckverband Ostharz Wasserwerke aus Quedlinburg

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

118

Mitarbeiter

Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Ostharz ist eine kommunale Gebietskörperschaft zur Erfüllung von Aufgaben des öffentlichen Rechts in der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung ohne Gebietshoheit.

Zu den zentralen Aufgaben des Verbandes zählen die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung. So versorgt der Zweckverband Ostharz mehr als 65.000 Einwohner in sechs Städten mit Ortsteilen und Gemeinden mit Trinkwasser. Die Abwasserentsorgung sichert der Verband dagegen knapp 77.000 Einwohnern in acht Städten mit Ortsteilen und Gemeinden zu.

Zu den Mitgliedern des Zweckverbands Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Ostharz zählen die Städte Thale, Ballenstedt, Harzgerode, Aschersleben, Falkenstein/Harz, Seeland und Blankenburg. Darüber hinaus ist die Verbandsgemeinde Vorharz Mitglied beim ZWAR.

Die Firma ist im sachsen-anhaltinischen Quedlinburg beheimatet. Die Stadt befindet sich im Landkreis Harz. (tl)

Chronik

Adresse

Zweckverband Wasserversorgung
und Abwasserentsorgung Ostharz
Lindenstr. 8b
06484 Quedlinburg

Telefon: 03946-9612-0
Fax: 03946-9612-370
Web: www.zweckverband-ostharz.de

Lutz Günther ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 118 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE157176122
Kreis: Harz
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Zweckverband Ostharz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zweckverband Wasserversorgung
und Abwasserentsorgung Ostharz

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro